Engel - April 2020

Engel

Mercato Hinterlasse einen Kommentar





Aktie

Engel - Eine Einführung



Engel spielen eine herausragende Rolle im religiösen Glauben, obwohl es bei weitem nicht der einzige Ort ist, an dem sie gefunden werden. Das Wort Engel stammt aus dem Griechischen und weist lediglich auf ein geistiges Wesen hin. Engel werden oft, aber nicht immer, als Menschen mit großen gefiederten Flügeln dargestellt, die sich vom Rücken aus erstrecken und einen Heiligenschein auf dem Kopf tragen.

Das Wort Engel selbst spricht von einem Boten, und Schutzengel haben sicherlich vielen Gottheiten auf der ganzen Welt als Botenwesen gedient. Sie werden als weitgehend gütige Wesen angesehen, die Sterbliche vor Schaden schützen, sowohl vor dem Bereich des Geistigen als auch vor den weltlicheren Bedrohungen der physischen Welt.

Arten von Engeln

Die bekanntesten und angesehensten Engel der westlichen Welt sind in vielen Medien aufgetaucht. Von Filmen wie „Prophezeiung“, die einen zweiten Krieg im Himmel abdecken, bis zur Zunge in der Wange „Dogma“ von Kevin Smith sind Engel oder Schutzgeister ein sehr wichtiger Bestandteil des modernen Geschichtenerzählens. Es gab mehrere Höfe von Engeln, und jeder von ihnen hatte ein anderes Aussehen, das davon abhängt, in welches Gericht sie fielen.

Leo Eclipse August 2017

Seraphim

Eine davon ist die Seraphim, buchstäblich die "Brennenden". Diese Wesen trugen sechs Flügel und umkreisten den Thron Gottes und entonierten: „Heilig, heilig, heilig, der Herr der Heerscharen. Die ganze Erde ist voll seiner Herrlichkeit.“ Zwei der sechs Flügel bedeckten ihre Füße, zwei wurden zum Fliegen benutzt. und zwei bedeckten sein Gesicht. Diese Wesen werden in der Bibel selbst nur zu drei bestimmten Anlässen erwähnt.

Hast du gutes Karma?
Probieren Sie das Karma-Quiz jetzt aus!

Cherubim

Eine weitere bekannte Klasse sind die Cherubim, die als Löwe oder Stier mit Adlerflügeln und menschlichem Gesicht dargestellt werden. Diese Bestien werden in der Neun-Stufen-Hierarchie der Engel als zweitrangig eingestuft. Diese Kreaturen tauchen zum ersten Mal in der Bibel im Garten Eden auf und bewachen den Weg zum Baum des Lebens.

Dies sind nur zwei Reihen der neun in der jüdisch-christlichen Bibel erwähnten, aber solche göttlichen Geister sind in vielen Religionen dieser Region sichtbar. Sie haben eine unverkennbare Ähnlichkeit mit den Lamassu in der phönizischen Kultur, wobei die Cherubim genau die gleiche Beschreibung tragen wie die christlichen Texte.

Aus diesem Grund ist es klar, dass spirituelle Wesen wie der Engel vor dem christlichen Glauben lebten und von ihnen absorbiert wurden, als er sich entwickelte. Geflügelte Wesen sind an viele Kulturen gebunden und sind fast immer Boten, wie es bei Kreaturen üblich ist, die auf diese Weise an Vögel und andere in der Luft lebende Kreaturen gebunden sind.

Im modernen Okkultismus sind Engel unglaublich beliebte Wesen, wobei Engelkarten, die mit anderen Formen der Kartomantie verwandt sind, eine neuere Ergänzung darstellen. Weitere Aspekte sind "Engelsteine", die ihr Bild tragen, und "Engelzahlen", die eher logisch aus der Numerologie und anderen wiedergeborenen Künsten und Praktiken hervorgehen. Viel Forschung wird empfohlen, wenn man mit Engeln arbeiten möchte oder glaubt, dass sie ihre Berührung in ihrem Leben spüren, da man sicher sein sollte, mit was sie arbeiten.