Wassermann: Wie gehe ich damit um, wenn jemand nicht so auf mich steht? - Juli 2020

Wassermann: Wie gehe ich damit um, wenn jemand nicht so auf mich steht?

durch Imelda Green Zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2015, 00:36 Uhr





Wenn Sie ein Mann oder eine Frau von Aquarius sind, leben Sie in einem emotionalen Land. Es gibt wirklich keine andere Möglichkeit, es auszudrücken.



Ich wünschte, ich könnte es beschönigen. Ich wünschte, ich könnte Euphemismen gebrauchen. Aber ich würde dir wahrscheinlich keinen großen Gefallen tun, wenn ich das tue.

Ephemeride für 2016

Die Wahrheit befreit die Menschen. Leider schmerzt die Wahrheit oft. In vielen Fällen sind die Menschen oft verärgert, bevor sie sich von der Wahrheit befreien lassen.

Nun, die Wahrheit über die Denkweise von Aquarius ist, dass Sie an emotionale Ideale glauben.

Sie glauben an ein emotionales Märchenland, von dem Sie sich wünschen, dass es wahr ist. Sie neigen dazu, Beziehungen einzugehen, die auf diesen Idealen basieren, und Sie werden oft verletzt.

Sie gehen häufig Beziehungen ein und lassen sich am Ende nieder. Warum?

Sie warten darauf, dass sich diese andere Person ändert. Sie warten weiter darauf, dass diese andere Person vorbeikommt.

Leider werden sie nicht vorbeikommen, weil Sie in einem emotionalen Märchenland leben.

Sie sind es sich selbst schuldig, all diese romantischen Ideale und Träume aus dem Kopf zu bekommen.

Behandle stattdessen die Welt so, wie sie ist. Es mag zwar schön sein, in einer Welt zu leben, wie es sein sollte, aber wir haben nur eine Welt.

Wir haben eine Welt, die nach ihren eigenen Regeln existiert und nach ihrer eigenen Agenda handelt.

Je früher Sie das Memo darüber erhalten, desto eher werden Sie in Ihren Beziehungen glücklich.

Leider geraten Wassermannleute, insbesondere Frauen, in Beziehungen, in denen sich die andere Person gerade für sie entschieden hat.

Versteh mich nicht falsch. Sie könnten eine großartig aussehende Person sein.

Sie könnten viel zu bieten haben. Du bist vielleicht so schlau wie eine Peitsche. Aber nichts davon ist wirklich wichtig.

Was zählt, ist, dass diese Person, mit der Sie in einer Beziehung stehen, die Beziehung nicht so sieht, wie Sie es tun.

Vielleicht benutzt er dich nur zum Liebesspiel. Vielleicht braucht diese Person nur jemanden, der die Rechnungen bezahlt.

Was auch immer der Grund ist, diese Person steht einfach nicht auf dich.

Doch genau wie ein verzweifelter Welpe hältst du an der Beziehung fest.

Sie haben all diese idealisierten Bilder im Kopf, wie emotional sich Ihre Beziehung erfüllt.

Sie landen in einer Situation, in der Sie den größten Teil des Hebens in der Beziehung verrichten.

Sie tragen die Beziehung. Du gibst von dir. Sie opfern.

Sie tun alles, um sich um die emotionalen Bedürfnisse Ihres Partners zu kümmern. Was bekommen Sie dafür?

Sehr wenig.

Ich weiß, das ist schwer zu verstehen. Ich weiß, das ist schwer zu akzeptieren. Aber man muss einen Spaten einen Spaten nennen.

Sie müssen einem Problem erst in die Augen schauen, bevor Sie es lösen können.

Das Problem ist, dass diese Person einfach nicht so in dich verliebt ist. Diese Person möchte mit jemand anderem zusammen sein. Wie gehen Sie mit dieser Situation um?

Hör auf, an emotionale Märchen zu glauben

Ihr erster Schritt zur Genesung besteht darin, nicht mehr an emotionale Märchen zu glauben. Prince Charming existiert nicht.

Dieser Ritter in glänzender Rüstung ist tot. Er ist ein Produkt der Vergangenheit. Er ist ein Produkt der Fantasie.

Du lebst in der realen Welt. Wenn du gehört werden willst, musst du laut sprechen. Wenn Sie angesprochen werden wollen, müssen Sie darauf bestehen.

Mit anderen Worten, Sie müssen Ihren Fuß nach unten setzen.

Sie müssen Ihrem Partner mitteilen, dass Sie in dieser Beziehung bestimmte Gegenleistungen erwarten.

Wenn Sie das nicht verstehen, müssen Sie es ihm / ihr mitteilen.

Andernfalls werden Sie eine sehr vertraute Position einnehmen. Sie wissen genau, wovon ich spreche.

Sie werden am Ende wie eine emotionale Fußmatte behandelt.

Das passiert dir immer wieder. Warum?

Sie stellen sich Ihre romantischen Partner immer wieder als Menschen vor, die sie nicht sind. Sie versuchen, in allen möglichen Bedeutungen zu lesen, wenn die Realität der Person, die Sie betrachten, diese Schlussfolgerungen nicht stützt.

Dies ist die gemeinsame Falle, in die viele Wassermann-Menschen immer wieder geraten.

Die gute Nachricht ist, dass Sie in einem Gefängnis gefangen sind, in dem Sie den Schlüssel in der Hand halten.

So einfach ist das wirklich. Sie befinden sich in einem emotionalen und mentalen Gefängnis und haben den Schlüssel in der Hand.

Woran erkennt man den Schlüssel? Sehr einfach.

Verstehe, dass du die Kontrolle über deine Ideale hast. Verstehen Sie, dass Ihre Denkweise die Sichtweise der Menschen beeinflusst.

Verstehe, dass dein persönliches Urteil über die neutralen Reize, die die Welt dir sendet, deine emotionalen Auslöser beeinflusst.

Wenn Sie Urteile ändern, wenn Sie in verschiedenen Erzählungen lesen, was in Ihrem Leben vor sich geht, erhalten Sie unterschiedliche Ergebnisse.

Wie funktioniert das? Wieder sehr einfach.

Es läuft alles darauf hinaus, wie Sie reagieren

Die Welt sendet Ihnen immer Informationen. Wir sammeln Informationen mit unseren Augen, Ohren, Nase, Beinen, Haut und Zunge. Alle unsere fünf Sinne pumpen uns mit Informationen.

Diese Information ist neutral. Sogar die Vorstellung, dass ein Gebäude niederbrennt und Menschen vom Gebäude springen, ist neutral.

Es ist, wie Sie auf die Reize reagieren, die es zu einer positiven oder negativen Sache machen können.

Stellen Sie sich vor, Sie schauen auf den Parkplatz und sehen, wie ein Auto hinten in Ihr Auto fährt. Sie haben zu diesem Zeitpunkt wirklich zwei Möglichkeiten.

Sie können ausflippen und herumlaufen wie ein Huhn mit abgeschnittenem Kopf. Das wird wahrscheinlich nicht viel bewirken.

Alternativ können Sie ruhig Ihr Handy herausnehmen und Ihren Versicherungsvertreter anrufen.

Welcher Ansatz würde zu einer glücklicheren Lösung führen? Ich sage es dir gerade. Es läuft nicht herum wie ein wütendes Huhn.

Verstehst du meinen Standpunkt?

Es sind die Urteile, die Sie auf die mentalen Bilder setzen, die Ihnen in den Sinn kommen. Es sind die Urteile, die Sie treffen und die sich auf Ihr Leben auswirken.

Wenn Sie ein Urteil fällen, gibt es einen emotionalen Auslöser. Wenn Sie emotional beschäftigt sind, neigen Sie dazu, bestimmte Dinge zu tun.

Wenn Sie bestimmte Maßnahmen ergreifen, wirken sich diese auf Ihre persönliche Realität aus. So funktioniert das.

Es ist eine Kettenreaktion. Wenn Sie die Kontrolle über die Kettenreaktion übernehmen, indem Sie Ihre Urteile treffen und festlegen, wie Sie diese neutralen Reize interpretieren, können Sie einen langen Weg gehen, um das Leben zu leben, das Sie verdienen.

Zumindest gehen Sie einen langen Weg, um die Art von Beziehungen zu bekommen, die Sie verdienen. Du schuldest es dir selbst.

Wenn Ihnen jemand nicht gefällt, hören Sie auf, sich Märchen vorzustellen.

Schauen Sie der Realität in die Augen und reagieren Sie entsprechend.

Sie tun sich keinen Gefallen, indem Sie sich wie ein emotionaler Märtyrer verhalten.