Widder: Wie man jemanden anzieht, der tatsächlich Intimität will - 2020

durch Imelda Green Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2015, 14:08 Uhr





Das Lustige am Widder ist, dass er oder sie die Welt als eine „Ich-oder-Sie-Situation“ ansieht und es Ihnen schwer fallen wird, einen Streit mit dem Widder zu gewinnen.

Du bist gegen die Welt.



Wenn es um Beziehungen geht, suchen Sie jemanden, der im Kampf gegen alle anderen Seite an Seite mit Ihnen steht.

Natürlich ist dies eine Vereinfachung, aber es kommt zu einer grundlegenden Wahrheit über die Widderpersönlichkeit.



Es dreht sich alles um Konfrontation, eine Seite zu vertreten und damit bis zur Torlinie zu rennen.

Astrologie monatlich 2015

Dies ist in bestimmten Aspekten Ihres Lebens alles gut und schön. Wenn Sie jedoch jemanden suchen, mit dem Sie auf emotionaler, mentaler, physischer und spiritueller Ebene wirklich vertraut sein können, müssen Sie an den Signalen arbeiten, die Sie aussenden.



Mit anderen Worten, Sie müssen daran arbeiten, wie Sie Menschen anziehen. Sie können alle Arten von Menschen anziehen, genau wie eine Flasche Essig oder ein Topf Honig bestimmte Organismen anziehen kann.

Es hängt alles von den Signalen ab, die Sie senden.

Hier sind einige Tipps für Widder-Leute, wie man jemanden anzieht, der tatsächlich Intimität möchte.

Sei sensibler

Das wird sehr schwer.

Ernst.

Widder werden oft als unsensibel empfunden. Sie haben oft den Ruf, „auf meinem Weg oder auf der Autobahn“ zu sein.

Das Problem dabei ist, dass es dazu neigt, die richtigen Leute zu vertreiben und die falschen anzuziehen. Es ist einfach, Abnehmer und Benutzer anzulocken. Es ist schwer, Leute zu gewinnen, die sich wirklich um dich kümmern.

Wenn Sie tief in das Innere greifen und Ihre sensible Seite durchscheinen lassen, haben Sie möglicherweise eine höhere Chance, die richtigen Leute anzuziehen.

Sensibilität ist kein Zeichen von Schwäche. Ich weiß, das mag schockierend klingen, aber es ist wahr.

Sensibilität kann wirklich eine Form der Stärke sein, denn wenn Sie in die Lage versetzt werden, in die Fußstapfen anderer zu treten und ihren Schmerz und ihre Kämpfe zu spüren, ist dies eine sehr mächtige Form der Intuition.

Sie können dies nutzen, um Ihren Ehrgeiz zu fördern und Menschen zu helfen.

Am wichtigsten ist, dass Sie dies nutzen können, um Menschen anzulocken, die wirklich über die physische Ebene hinaus mit Ihnen intim sein möchten.

Haben Sie keine Angst, Ihre emotionale Seite durchscheinen zu lassen.

Versteht mich nicht falsch, Widdermenschen haben kein Problem damit, ihre emotionale Seite durchscheinen zu lassen.

Das Problem ist, dass es eine eindimensionale emotionale Seite ist. Du weißt worüber ich rede.

Ich spreche von ihrem Bedürfnis zu dominieren.

Nun, das ist nur ein Teil der gesamten menschlichen Erfahrung. Menschen werden schwach geboren, deshalb müssen wir unsere Kunst der Herrschaft meistern. Dann erheben wir uns unserem Bedürfnis nach Verbindung.

Dann haben wirklich entwickelte Menschen letztendlich ein Bedürfnis nach Transzendenz. Wir sprechen von spiritueller Erfüllung.

Leider neigen die meisten Widder dazu, auf der dominanten Seite zu stecken.

Dies ist die Seite des Liebesspiels, der Macht, des Prestiges und des Status - mit anderen Worten, Dinge, die eigentlich keine Rolle spielen.

Steinbock Eigenschaften männlich

Wenn Sie Menschen anziehen möchten, die auf wirklich wichtigen Ebenen mit Ihnen vertraut sein möchten, müssen Sie Ihre anderen emotionalen Seiten erkunden. Sie müssen herausfinden, ob Sie eine Verbindung herstellen müssen.

Es ist in Ordnung zu weinen, schwach auszusehen oder wie ein Idiot auszusehen, solange du selbst und echt bist.

Nehmen Sie an, dass echte Intimität möglich ist

Wenn Sie Leute interviewen, die bei ihren Projekten immer versagen, sei es persönlich oder beruflich, werden Sie ein gemeinsames Muster erkennen: Verlierer gehen immer davon aus, dass alles unmöglich ist.

Es ist, als würde man versuchen, auf eine Baseballplatte zu steigen und davon auszugehen, dass man den Ball nicht trifft.

Ratet mal, was passieren wird? Es sollte kein Geheimnis oder eine Überraschung sein. Sie werden diesen Ball nicht treffen.

Warum? Sie gehen schon davon aus, dass es unmöglich ist.

Leider gehen die meisten Widder davon aus, dass echte Intimität nicht möglich ist.

Sie denken, dass sie auf einer bestimmten Ebene intim sein können, aber danach fühlen sie sich unsicher. Sie haben das Gefühl, dass es zu viel Arbeit oder Opfer erfordert, um diesen Punkt zu überwinden.

Wenn Sie so denken, dann wird echte Intimität einfach nicht passieren. Es wird außerhalb Ihrer Reichweite sein.

Warum? Sie legen es unerreichbar. Du hast es geschafft. Sie haben es von allen Möglichkeiten abgeschottet.

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich von dieser Möglichkeit ausschließen können, und dass Sie diese Möglichkeit wieder aktivieren können. Alles beginnt in Ihren Annahmen.

Ändern Sie Ihre Annahmen und Sie werden Ihre Erwartungen ändern. Ändern Sie Ihre Erwartungen und Sie werden Ihre emotionalen Auslöser ändern. Ändere deine emotionalen Auslöser und du änderst deine Handlungen.

Ändern Sie Ihre Handlungen und Sie werden Ihre Gewohnheiten ändern. Ändere deine Gewohnheiten und du änderst deinen Charakter. Ändere deinen Charakter und dein Schicksal.

Ich weiß, das mag langwierig erscheinen, aber das ist der Weg des Erfolgs und des Lebens. Angenommen, und alles beginnt mit den richtigen Annahmen.

Machen Sie sich Ihr Bedürfnis nach Intimität klar

Es ist in Ordnung, Intimität zu wollen. Es ist kein Eingeständnis von Versagen und Schwäche.

Leider denken zu viele Widdermenschen, besonders Widdermenschen, dass es eine Form des Scheiterns ist, zuzugeben, dass man mit jemandem emotional intim sein möchte.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen das mitteilen muss, aber wir alle werden mit dem Bedürfnis nach Intimität geboren. Wir haben dieses Loch in unseren Herzen, mit dem wir geboren wurden, und es gibt immer diese besondere Person, die es füllen kann.

Es ist in Ordnung, das zu erkennen und die Notwendigkeit dafür zuzugeben. Es ist keine Form von Schwäche.

Es ist kein Signal, dass mit Ihnen etwas nicht stimmt. Machen Sie sich darüber klar und akzeptieren Sie es, und Sie werden Fortschritte machen, wenn Sie jemanden anziehen, der Ihnen wirklich nahe sein möchte.

Bauen Sie weitere gemeinsame Erlebnisse auf

Haben Sie jemals bemerkt, dass Ihre besten Freunde Ihre besten Freunde werden, weil Sie eine bestimmte gemeinsame Erfahrung gemacht haben?

Vielleicht ist es nur ein Roadtrip im College oder ein besonders schwieriges Projekt, das funktioniert hat.

Was auch immer es war, das Teilen dieser Erfahrung hat Sie zusammengehalten.

Wenn Sie jemanden anziehen möchten, der tatsächlich Intimität wünscht, versetzen Sie sich in diese Art von Erfahrungen und Situationen, damit Sie eine Erfahrung mit jemandem teilen können .

Auf diese Weise können Sie über Ihre harte Muschel hinweg sehen und Ihr wahres Ich sehen.

Gönnen Sie sich den Moment zu genießen

Mein bester Rat ist, sich einfach im Moment zu verlieren.

Das Leben ist kein Ziel oder Preis, den Sie erhalten, nachdem Sie alles auf Ihrer Checkliste beendet haben.

Stattdessen soll das Leben im Moment gelebt und Sekunde für Sekunde gelebt werden. Es ist zu genießen und zu genießen.

Indem Sie sich erlauben, sowohl physisch als auch psychisch vom Laufband zu steigen, können Sie sich erlauben, sich im Moment zu verlieren.

Dies ist der erste Schritt zur Selbstvervollständigung und zu einem echten Gefühl der Offenheit.

Sobald Sie diese Phase erreicht haben, ist es für die Menschen einfacher, mit Ihnen vertraut zu sein, da sie Sie als dieser Intimität würdig ansehen können. Ich hoffe das ist klar.

die Nummer 52 Bedeutung

Das Problem mit dem Widder ist, dass Intimität kein Produkt ist, das man im Laden kauft.

Es ist kein Projekt, für das Sie eine Checkliste ausfüllen müssen, um es zu erreichen. Es hat etwas mit Selbstfindung zu tun. Es ist die Frucht des Selbstbewusstseins.

Das Wichtigste dabei ist, Ihre Erwartungen zu ändern, Ihre Denkweise zu ändern und sich zu erlauben, offen zu sein.

Erlauben Sie sich, der Intimität würdig und fähig zu sein, diese auszudrücken.