Astrologie-Überlegungen: "Saturn, der den Mond jagt" und Lemony Snicket - Oktober 2022

Lisas astrologische Überlegungen

Geburtsdatum des Horoskops 2017

Samstag, 29. Januar 2005



"Saturn Chasing the Moon" und Lemony Snicket

Ich las ein Buch von Celeste Teal über die Vorhersage von Ereignissen mit Astrologie und stieß auf einen Abschnitt mit dem Titel „Saturn Chasing the Moon“. Im Wesentlichen tritt dieses Phänomen auf, wenn Saturn den sekundären fortschreitenden Mond durchläuft. Da sich der Sekundärmond und der durchlaufende Saturn ungefähr im gleichen Tempo bewegen, kann dieser Transit Jahre dauern. Transit Saturn testet, reorganisiert, macht rechenschaftspflichtig und kristallisiert die Planeten, die es transitiert, sowie das Haus, das es transitiert. Ich habe Saturn einige Jahre lang den Mond jagen lassen und werde es noch viele Jahre tun, da der Übergang zum Saturn meinen fortschrittlichen Mond zusammenbringt. Es folgt meinem fortschreitenden Mond sozusagen durch die Häuser. Celeste Teal weist in ihrem Buch darauf hin, dass dieses Phänomen auch auftreten kann, wenn Sie Saturnquadrate durchqueren, sich dem fortschreitenden Mond widersetzen, ihn trigonieren oder ihn sextilieren. Unter normalen Umständen kann Saturn, wenn es einen Punkt durchläuft, einige Monate oder fast ein Jahr dauern. Mit dem fortschreitenden Mond kann es jedoch Jahre und sogar Jahrzehnte dauern.
Am selben Tag, an dem ich über Saturn las, der den Mond jagt, besuchte ich den Film Lemony Snickets A Series of Unfortunate Events, eine Art schwarze Komödie für Kinder (Jugendliche) über die Beaudelaire-Waisenkinder, basierend auf dem Kinderbuchserie. Nachdem die wohlhabenden Eltern der Kinder bei einem Brand ums Leben gekommen sind, werden die Kinder von einem Vormund zum nächsten weitergereicht und von einem äußerst finsteren Mann, Graf Olaf, verfolgt, der hinter dem Vermögen von Beaudelaire her ist. Die Erwachsenen in ihrer Welt sind eher unfähig, diesen klugen und erfinderischen Kindern nie recht zu glauben. Die Serie erzählt nacheinander die Geschichte der Missgeschicke der Kinder. Von Zeit zu Zeit gibt es kurze Aufmunterungen für die Kinder. Jedes Kind besitzt ein besonderes Talent, und seine individuellen Stärken verbinden sich so, dass es aus schwierigen Situationen herauskommt, wenn auch nur inmitten eines anderen „unglücklichen“ Umstands.
Die Grundbotschaft des Films ist, dass selbst bei einer scheinbar unerbittlichen „Reihe unglücklicher Ereignisse“ Kraft zu gewinnen und „Zufluchtsorte“ zu finden sind. Die Kinder finden Kraft ineinander und die Bindung zwischen ihnen.
Interessanterweise habe ich Lemony Snicket mit einem Freund besucht, der auch „Saturn jagt den Mond“ durch einen oppositionellen Aspekt erlebt. Sie hatte mir vor einiger Zeit gesagt, dass sie das Gefühl hat, dass ihr Leben nirgendwohin führt - dass von Zeit zu Zeit kleine Fortschritte gemacht werden, aber dann stößt sie auf Rückschläge. Anstatt „zwei Schritte vorwärts, einen Schritt zurück“, hat sie das Gefühl, dass ihr Leben mehr in der Linie von „einem Schritt vorwärts, einem Schritt zurück“ und manchmal „einem Schritt vorwärts, zwei Schritten zurück“ verläuft. Wir beide haben Lemony Snicket geliebt, das hauptsächlich mit Humor gefüllt ist, dunkler Humor (Saturnine Humor). Wenn Sie die besondere Art von Humor erlebt haben, die eine Person mit prominentem Saturn besitzt, werden Sie verstehen, was ich meine. Wie so oft bei Komödien erlauben uns die dargestellten Extreme und überlebensgroßen Ereignisse, über uns selbst zu lachen.
Nachdem ich den Film genossen hatte, konnte ich natürlich nicht anders, als einige der Parallelen zu sehen, nachdem ich gerade über den „Saturn, der den Mond verfolgt“ -Zustand gelesen hatte. Während sich Saturn von direkt zu rückwärts und zurück zu direkter Bewegung bewegt, bewegt es sich effektiv weg von dem Aspekt (bietet eine Art Wiedergutmachung), aber dann richten sich Saturn und der fortschreitende Mond wieder aus. Diejenigen, die diese astrologische Konfiguration erleben, werden nicht mit solchen Tragödien konfrontiert sein, mit denen die Beaudelaire-Kinder konfrontiert sind! Kleine Rückschläge können jedoch unerbittlich erscheinen, vielleicht bis der Betroffene die Natur des Saturn-Übergangs versteht und mit anstatt gegen die Energie arbeitet. Wenn wir zum ersten Mal einen Saturn-Transit zu unseren persönlichen Punkten und Häusern in unseren Geburtshoroskopen erleben, fühlen wir uns möglicherweise von der Außenwelt vereitelt und nicht unterstützt - sogar kritisiert, belästigt und bedrängt - in den bestimmten Lebensbereichen, die vom Haus und geregelt werden Die Teile unserer Persönlichkeit, die vom transitierten Planeten beherrscht werden. Mit der Zeit lernen wir, in uns selbst nach Unterstützung zu suchen. Wir lernen unsere eigenen Stärken kennen. Wir finden "Heiligtümer". Saturn bietet uns niemals Lektionen an, für die wir noch nicht ausgerüstet sind. Die Beaudelaire-Kinder treffen auf unglückliche Umstände und schöpfen ihre individuellen Talente und Stärken aus, um sie zu überwinden. Vielleicht würden sie ohne diese Umstände ihre Talente nicht einsetzen. Klaus Beaudelaire zum Beispiel ist ein unersättlicher Leser, der nicht nur gerne lernt, sondern sich an alles erinnert, was er lernt. In einer schwierigen Situation greift er auf dieses Wissen zurück und wendet es mit Hilfe seiner älteren Schwester Violet an, die einen besonders erfinderischen Geist hat. Jeder, der Astrologie studiert, wird Parallelen zwischen der Geschichte und der Astrologie der Tränen und Sextilien (Talente) und den Herausforderungen der „schwierigen“ Aspekte und Transite sehen. Schwierige Umstände zwingen uns, unsere inneren Stärken und Talente zu entdecken und zu nutzen.

Gepostet von Lisa @ 7:31 PM