Chinesische Astrologie: Mehr als 12 Tiere - Dezember 2019

Chinesische Astrologie: Mehr als 12 Tiere

Chinesische Astrologie: Mehr als die Zwölf Tiere

Die chinesische Astrologie ist ein komplexes Fach. Es steckt viel mehr dahinter als die zwölf Tierzeichen, die man in einem chinesischen Restaurant oft auf Tischsets sieht. Einige der anderen Einflüsse, die ins Spiel kommen, sind die Fünf Elemente und die Yin / Yang-Dualität . Sie müssen auch etwas über chinesische Philosophie und Gedanken verstehen, um wirklich zu verstehen, wie man chinesische Astrologie auf Ihr Leben anwendet.

Tier Zeichen

Die zwölf Tierkreistiere

Erstens gibt es die zwölf Tierzeichen, eines für jedes Jahr in einem Zwölfjahreszyklus: Ratte, Rind, Tiger, Kaninchen, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein. 2018 ist das Jahr der Ratte; 2018 ist das Jahr des Ochsen; 2018 ist das Jahr des Tigers; 2018 ist das Jahr des Hasen; 2018 ist das Jahr des Drachen; 2018 ist das Jahr der Schlange, 2018 ist das Jahr des Pferdes; 2018 ist das Jahr der Schafe (Ziege); 2018 ist das Jahr des Affen; 2018 ist das Jahr des Hahns; 2018 ist das Jahr des Hundes; und 2019 ist das Jahr des Schweins. Danach kehren wir zu Rat zurück und der Zyklus wiederholt sich. Jedes Zeichen hat seine eigenen Persönlichkeitsmerkmale. Sehen Sie hier die Merkmale der chinesischen Sternzeichen.

Yin und Yang

Als nächstes müssen Sie die Konzepte von Yin und Yang betrachten. In der chinesischen Weltanschauung ist alles entweder Yin oder Yang. Yin steht für passive, kalte, weibliche, nachgebende, dunkle Energie. Yang steht für aktive, heiße, männliche, aggressive Lichtenergie.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Yin und Yang den Samen des anderen enthalten. Alles scheint in Zyklen zu verlaufen. Wenn Sie mit Yin beginnen, wird es wachsen und wachsen, bis es Früchte trägt. Zu diesem Zeitpunkt erscheint der Samen von Yang. Die Energie dreht sich dann langsam mehr und mehr in Richtung Yang, bis die Yang-Energie ihren Höhepunkt erreicht. Dann schwindet die Yang-Energie und die Yin-Energie beginnt wieder zu wachsen.

Yin und Yang werden zusammen mit den Fünf Elementen im 60-jährigen Zyklus der chinesischen Astrologie verwendet.

Die fünf Elemente

Die fünf Elemente

Die traditionellen Fünf Elemente der Natur werden in China auf verschiedene Arten verwendet, einschließlich Medizin, Astrologie und Feng Shui. Die Elemente sind Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall.

Die Elemente werden nicht isoliert gesehen. Sie bilden einen Kreislauf. Wasser schafft Holz, weil Wasser für das Wachstum von Pflanzen notwendig ist. Holz schafft Feuer, denn Feuer braucht Holz, um zu brennen. Feuer schafft Erde in Form der Asche, die beim Verbrennen entsteht. Erde schafft Metall, weil Metall aus der Erde gewonnen wird. Schließlich schafft Metall Wasser, weil Wasser auf Metall kondensiert.

Chinesische Elemente: Kreation oder Kreativzyklus

Dieser Zyklus wird als "Kreativzyklus" bezeichnet, da jedes Element den nächsten erzeugt. Es gibt auch den „Zerstörungszyklus“, bei dem jedes Element das nächste steuert oder begrenzt. Der Zerstörungszyklus verläuft in dieser Reihenfolge: Wasser, Feuer, Metall, Holz, Erde und zurück zum Wasser.

Chinesische Elemente: Zerstörungs- oder Zerstörungszyklus

Der Zerstörungszyklus wird verwendet, um Ungleichgewichte zu korrigieren, bei denen zu viel von einem bestimmten Element vorhanden ist. Das Steuerelement dient dazu, dem Überschuss eines anderen Elements entgegenzuwirken.

Holz produziert Feuer, Feuer produziert Erde, Erde produziert Metall, Metall produziert Flüssigkeit (Wasser) und Wasser produziert Holz.

Wasser zerstört Feuer, Feuer zerstört Metall, Metall zerstört Holz, Holz zerstört Erde und Erde zerstört Wasser.

Holz erschöpft Wasser, Wasser erschöpft Metall, Metall erschöpft Erde, Erde erschöpft Feuer und Feuer erschöpft Holz.

Welches Element bist du?

Das Geburtsjahr, in dem Sie geboren wurden, entspricht einem der fünf Elemente. Eine einfache Methode zur Bestimmung Ihres Elements besteht darin, die letzte Ziffer in Ihrem Geburtsjahr zu berücksichtigen und Ihr Element unten zu finden:

0 oder 1: Metall
2 oder 3: Wasser
4 oder 5: Holz
6 oder 7: Feuer
8 oder 9: Erde

Wenn du zum Beispiel 1977 geboren wurdest, ist dein Element Feuer; Wenn du 1950 geboren wurdest, ist dein Element Metal und so weiter.

Der 60-Jahres-Zyklus

Der Konstruktive Zyklus wird im 60-jährigen Zyklus der chinesischen Astrologie verwendet. Da sowohl die Yin- als auch die Yang-Aspekte jedes Elements verwendet werden, ergibt sich ein Zyklus von zehn Phasen, die Stämme genannt werden.

Die zehn Stiele sind:
• Yang Wood
• Yin Wood
• Yang-Feuer
• Yin Fire
• Yang Erde
• Yin Erde
• Yang Metal
• Yin Metal
• Yang-Wasser
• Yin Wasser

Jedes Jahr wird einer der zehn Stängel nacheinander mit einem der zwölf Zweige (Tiere) gepaart, beginnend mit Ratte: Yang Wood. Da es nur zehn Stämme und zwölf Zweige gibt, fängt man bei Dog (dem 11. Zweig) wieder bei den Stämmen an und gibt Dog: Yang Wood.

Dies geht weiter und der Zyklus wiederholt sich erst im 61. Jahr, wenn Sie zu Ratte: Yang Wood zurückkehren.

Die Chinesen benutzen den Mondkalender, nicht den Sonnenkalender, den wir im Westen benutzen. Daher beginnt das chinesische Jahr der Erdratte am 7. Februar 2008 und endet am 25. Januar 2009. Diese Daten werden durch die Mondphasen berechnet.

2018 heißt das Jahr der Erdratte. Es ist ein Jahr der Yang-Erde, da wir in den letzten zwei Jahren gerade zwei Feuerjahre hatten (Yang-Feuer und Yin-Feuer).

2018 heißt das Jahr des Erdochsen.

2018 heißt das Jahr des Metal Tiger.

2018 heißt das Jahr des Metal Rabbit.

2018 heißt das Jahr des Wasserdrachen.

2018 ist das Jahr der Wasserschlange.

2018 ist das Jahr des Pferdes.

2018 ist das Jahr der Waldziege.

2018 ist das Jahr des Affen.

2018 ist das Jahr des Hahns.

2018 ist das Jahr des Hundes

2019 ist das Jahr des Schweins.

2020 ist wieder das Jahr der Ratte.

Tierkreis-Tierjahre

Verwenden Ihres chinesischen Horoskops

Sie können Ihr chinesisches Horoskop besser interpretieren, wenn Sie sich in eine eher chinesische Stimmung versetzen. Die chinesische Philosophie stützt sich stark auf den Buddhismus, in dem eine Person dazu ermutigt wird, alles zu akzeptieren, ohne dagegen zu kämpfen.

Dies steht in starkem Kontrast zu unserer westlichen Einstellung, in der wir stets versuchen, Ereignisse nach unseren Wünschen zu beeinflussen oder zu verändern. In der östlichen Philosophie geht man mit dem Fluss. Im westlichen Denken versuchen Sie stattdessen immer, flussaufwärts zu schwimmen.

Nach chinesischer Auffassung durchläuft das Leben eines jeden Menschen Zeiten guter und schlechter Zeiten. Dies ist die ganze Idee hinter den Zyklen von Yin und Yang, den Fünf-Elemente-Zyklen und dem 60-Jahres-Zyklus des chinesischen Kalenders.

Die Tatsache, dass die Chinesen den Mondkalender auf der Grundlage der Mondzyklen verwenden, zeigt ihren Respekt vor den Zyklen der Natur. Die chinesische Kultur ist viel mehr im Einklang mit der Natur als unsere westliche Kultur. Die fünf Elemente der Natur sind ein wesentlicher Bestandteil ihrer Philosophie, ihrer medizinischen Praxis und vieler anderer Aspekte ihres Lebens.

Es ist sehr friedlich, Ihr chinesisches Horoskop zu lesen, weil Sie feststellen, dass es nicht unbedingt Ihre Schuld ist, wenn Sie Pech haben. Es könnte nur ein schlechtes Jahr für Sie sein. Oft besteht die chinesische Lösung für ein schlechtes Jahr darin, nur zu warten, bis es besser wird. Es nützt nichts, dein Schicksal zu bekämpfen.

Dennoch gibt es Dinge, die Sie tun können, um sich das Leben leichter zu machen. Wenn Sie Ihr chinesisches Horoskop lesen, versuchen Sie nicht, dagegen anzukämpfen. Nehmen Sie die Vorschläge ruhig auf. Tu was du kannst, aber erwarte keine Wunder. Möglicherweise müssen Sie warten, bis es ein vielversprechenderes Jahr für Sie ist, bevor Ihre Wünsche erfüllt werden.

Jetzt, da Sie mehr über die Hintergründe und Denkweisen der chinesischen Astrologie wissen, sollten Sie in der Lage sein, die Informationen zu verwenden, um Ihre Strategie für das Jahr zu planen. Sie werden sehen können, ob dieses Jahr ein Jahr der Aktion oder ein Jahr der Überwindung von Schwierigkeiten sein sollte.

Denken Sie daran, wenn es für Sie nach einem herausfordernden Jahr aussieht, können Sie noch einige Dinge tun, um es sich leichter zu machen. 2018 war für dich das Schwierigste, wenn du eine Ziege oder ein Pferd bist. Es ist das beste Jahr für den Ochsen. Also, wenn Sie eine Ziege oder ein Pferd sind, können Sie eine kleine Ochsenfigur mitnehmen, um Ihnen durch dieses Jahr zu helfen.

Siehe auch: Verstehen der chinesischen Astrologie: Einführung und chinesische Astrologie: Das neue Jahr und der Kalender.

Siehe auch: 2018 Jahr der Hundehoroskope

Siehe auch Das Jahr der Hundehoroskope für den westlichen Tierkreis

Probieren Sie unser Liebes-Orakel, das auf Wahrsagerei mit Spielkarten basiert.

Lesen Sie über jedes Sternzeichen


Welche Nummer sind Sie?

DIE ASTROLOGIE DER LIEBE & ATTRAKTION: ARTIKEL & LEITFADEN

ZUKÜNFTIGE PROGNOSEBERICHTE:
LEITFADEN ZUM VORAUSGEHEN