Gemeinsame tägliche Tarotkartenkombinationen - April 2024

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Einfluss der täglichen Kombination von Karten

Die Verbreitung der Tarot-Kartenkombinationen in dieser Woche bietet einen gewissen Schlag… zumindest auf den ersten Blick. Lassen Sie es uns zusammenfassen, sollen wir?

Der Spread dieser Woche beinhaltete eine Tarot-Kartenkombination aus einigen ziemlich kräftigen Karten: Tod + 9 Schwerter + Einsiedler + Mäßigkeit

Ich mag die Todeskarte in diesem Deck. Weil es der Tod ist, aber das Skelett sieht aus, als würde er lächeln und im Durcheinander der abgetrennten Gliedmaßen unter ihm tanzen. Die fröhliche, optimistische Lyrik „Immer auf die gute Seite des Todes schauen…“ eines bestimmten Monty Python-Songs geht mir durch den Kopf, wenn ich diese Version dieser Death Tarot-Karte sehe!

Sie haben hier Ihre üblichen Schlüsselwörter für die Todeskarte… Transformation, Veränderung, Ernte, Trimmen, Endungen usw., aber es war tatsächlich die nächste gezogene Karte (9 Schwerter) und das gemeinsame Lesen der beiden Karten in einer Tarot-Kartenkombination, die zur Verdeutlichung der Karte beitrug Tod (und die 9 Schwerter!) Tarotkarte für mich hier. Das ist etwas, was Sie zunächst nicht erwarten, wenn Sie den Tod und die Neun der Schwerter zusammenbringen!

Tarotkartenkombination

Ich habe das schon einmal gesagt, manchmal, wenn wir eine rätselhafte Tarot-Kartenkombination verstehen, werden wir so in die Schlüsselwörter eingebunden und schneiden und würfeln diese Schlüsselwörter zusammen und fragen, ABER WAS BEDEUTET ALLES ??? !!! dass wir vergessen, einfach anzuhalten, Luft zu holen und wirklich zu schauen, was in den Karten vor sich geht.

Bedeutung von 5555 doreen Tugend

Als ich mir anschaute, was auf den Karten vor sich ging, machten Tod und die Neun der Schwerter für mich einen guten Sinn. Es gab einen Unterschied zwischen dem, was in diesen beiden Karten vor sich ging, und es gab einen schönen Übergang vom Chaos zur Ordnung. Von den chaotischen, verstreuten Gliedmaßen und Köpfen auf dem Boden des Todes bis zur Organisation der geordneten, hübsch gestapelten Schwerter der Neun der Schwerter, die ich durch diese Kombination erhalten habe, sowohl wörtlich als auch metaphorisch.

Diese besondere Tarot-Kartenkombination hatte das Gefühl, fröhlich Chaos zu erzeugen, neue „Schwerter“ aus diesem Chaos zu schmieden (schwertähnliche Dinge wie neue Ideen, Konzepte, Projekte usw.) und sie dann als Schwerter in dieser Neun der Schwerter zu organisieren hängen Sie in einem geordneten Muster an die Wand.

Die nächste gezogene Karte war Der Einsiedler. Die verstreuten Überreste im Wasser des Todes werden in The Hermit reich und anders. Auch hier kann es beim Kombinieren von Tarotkarten hilfreich sein, festzustellen, was ähnlich ist, was anders ist, was in den Karten vor sich geht und welcher Übergang von Karte zu Karte erfolgt. Wo im Tod abgetrennte Teile im Wasser sind, werden sie zu Schiffen und Leben in der Einsiedler-Tarot-Karte.

Beim Kombinieren von Tarotkarten kann es hilfreich sein, festzustellen, was ähnlich ist, was anders ist, was in den Karten vor sich geht und welcher Übergang von Karte zu Karte erfolgt. Wo im Tod abgetrennte Teile im Wasser sind, werden sie zu Schiffen und Leben in der Einsiedler-Tarot-Karte.

Der bloße Stab des Todes wird in The Hermit zu einer blühenden Rebe. Ich habe das so verstanden, dass all dieses Reinigen, Schmieden und Organisieren tatsächlich neues Leben hervorbringen wird. Und genau das tut der Tod. Es reinigt und klärt und macht Platz für das Neue.

Das heißt nicht, dass es einfach ist. Wie auch immer du es drehst Der Tod ist eine der schwereren Karten des Tarot, ebenso wie die Neun der Schwerter. Schwer… aber nicht schlecht oder negativ. Nur schwer, da Veränderung schwer ist. Da Stress und Angst über diese Veränderung (9 Schwerter) schwer sind. Das ist, was ich meine.

Die Einsiedler-Tarot-Karte

Die Kreation und das Leben in der Einsiedler-Tarot-Karte wurden noch einen Schritt weiter gebracht, als ich eine weitere Tarot-Karte zog, um diese Kombination zu ergänzen. Ich habe Temperance gezeichnet, was interessant ist, weil Temperance dem Tod in der Major Arcana-Linie folgt. Der Tod erntet ... Mäßigkeit sät! Mäßigkeit ist eine der Schöpfungskarten im Tarot, es ist Alchemie, Kunst, Inspiration.

Mein allgemeiner Gedanke bei dieser Kombination aus vier Karten ist also, dass diese Woche einiges geklärt, gereinigt und organisiert werden muss, um Ideen und Projekte auszusenden (die Schwerter der Neun und die Schiffe, die in The Hermit die Segel setzen) mit Hilfe des Windes / der Luft des Schwerteranzugs!), diese Woche viel zu kreieren.

Der Tod war die erste gezogene Karte, und deshalb muss ich das anerkennen. Mein zweiter Gedanke bei dieser Kombination aus vier Karten ist also die Sorge / Sorge / ernsthafte Kontemplationsphilosophie (alles Neun der Schwerter) der Sterblichkeit, entweder meiner oder der eines anderen (wie es meine Erfahrung ist, zu der die Neun der Schwerter neigen) auftauchen, um sich Sorgen um einen anderen zu machen) wird diese Woche ein Thema sein.

Der Einsiedler, der hier hineingeworfen wird, verleiht der Kontemplation, den Fragen und der Angst vor Sterblichkeit eine reflektierende Qualität, und Mäßigkeit gibt mir hier eine Qualität kreativer Inspiration. Im Laufe der Woche werde ich mich vielleicht inspiriert fühlen, etwas rund um das Thema Sterblichkeit oder Unsterblichkeit zu schreiben oder zu kreieren.

Mäßigkeit spricht hier auch für die unendliche Unbeständigkeit des Lebens. Sie können sich das Unendlichkeitssymbol vorstellen, das zwischen den beiden Krügen der Mäßigkeit erscheint, wenn der Engel das Wasser hin und her schüttet, oder in den beiden Bergen in der Ferne, die auch die Zwei der Pentagramme sind (Karten erscheinen in Karten!).

Mäßigkeit spricht hier auch für die unendliche Unbeständigkeit des Lebens. Sie können sich das Unendlichkeitssymbol vorstellen, das zwischen den beiden Krügen der Mäßigkeit erscheint, wenn der Engel das Wasser hin und her schüttet, oder in den beiden Bergen in der Ferne, die auch die Zwei der Pentagramme sind (Karten erscheinen in Karten!). Auf einer bestimmten Ebene könnte es also sein, dass ich diese Woche den Tod und die unendliche Unbeständigkeit des Lebens untersuche.

Das ist für mich nicht wirklich eine Strecke, da ein aufsteigender Skorpion nicht sagen würde, dass ich vom Tod oder vom Makabren angezogen bin ... aber an den Tod zu denken, fühlt sich für mich nicht seltsam an. Der neue Job bringt mich mit Menschen zusammen, die sich dem Ende dieses Lebens nähern, und ich habe das Gefühl, vor meinen Augen eine Art temperamentähnliche Alchemie zu beobachten, während ich diesen unendlichen Kreislauf von Leben, Verfall und Schöpfung beobachte mich. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass ich diese Woche über die unendliche Unbeständigkeit der Dinge nachdenke, wenn ich mich bemühe, diese Worte an die Wand zu hängen! Wir werden sehen, wie es mir geht!

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus