Beziehungsastrologie: Tipps - Dezember 2019

Tipps zur Beziehungsastrologie

Tipps zur Interpretation

Vielleicht hat jeder Astrologe nach jahrelanger Erfahrung mit Beziehungsastrologie seine eigenen Richtlinien und Tipps - Dinge, die bei der astrologischen Untersuchung einer Beziehung auftauchen -, ob sich der Astrologe die Zeit genommen hat, sie zu verbalisieren oder nicht. Ich bin natürlich keine Ausnahme.

In diesem Artikel gehe ich davon aus, dass die Beziehung, die untersucht wird, eine Liebes- / Romantikbeziehung ist. Wenn wir uns mit Freundschaft, Eltern-Kind-Beziehung, Geschäftsbeziehung usw. befassen, werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.

Eines der ersten Dinge, nach denen ich suche, ist ein Sun-Moon-Interaspekt. Bildet die Sonne in A einen Hauptaspekt mit dem Mond in B oder umgekehrt? Wenn nicht, oder auch wenn ja, schaue ich auf den Sonnen- / Mondmittelpunkt sowohl von A als auch von B. Steht der Mittelpunkt von Sonne / Mond in A in enger Beziehung zu einem persönlichen Planeten in B oder umgekehrt? Ich betrachte jeden Aspekt in Vielfachen von 45 Grad zum Sonnen- / Mondmittelpunkt ebenfalls als signifikant.

Bilden Sonne und Mond in der zusammengesetzten Grafik einen Hauptaspekt?

Die Sonne-Mond-Faustregel ist alt, scheint jedoch auf sehr wichtige Zusammenhänge hinzuweisen. Wenn die Antwort auf diese Fragen "Nein" lautet, schließe ich eine starke Beziehung mit Sicherheit nicht aus. Wenn die Antwort auf eine oder mehrere dieser Fragen „Ja“ lautet, habe ich es vermutlich mit einer Beziehung zu tun, die erhebliche Auswirkungen auf das Leben der beteiligten Personen hat.

Wenn es in einer Beziehung darum geht, ein Zuhause zu teilen oder viel Zeit miteinander zu verbringen, ist der Mond in der Synastrie von großer Bedeutung. Ich nehme die Aspekte zur Kenntnis, die sich zwischen dem Mond in der Karte von A und den Planeten / Punkten in der Karte von B und umgekehrt bilden. Nicht betroffene oder stark in Frage gestellte Interaspekte, die den Mond betreffen, sowie nicht betroffene oder stark in Frage gestellte Aspekte des zusammengesetzten Mondes weisen auf ernsthafte Hindernisse hin. In beiden Szenarien kann es vorkommen, dass eine oder beide Personen die Beziehung auf einer grundlegenden Ebene als unbefriedigend empfinden.

Ich schaue auf die Überlagerung von A's Planeten auf B's ​​Häusern und umgekehrt, obwohl ich diesen „Schritt“ überspringe, wenn irgendwelche Geburtszeiten des Individuums fraglich sind. Wie sieht A aus B? Ich kann eine gute Idee bekommen, indem ich die Planeten von A (insbesondere Sonne, Mond, Venus und Mars) auf die Karte von B lege und die Häuser finde, in die die Planeten von A fallen. Ich habe herausgefunden, dass wenn die persönlichen Planeten von A, insbesondere mehr als einer, in die Planeten von B fallen 12. Haus, es kann ein allgemeines Misstrauen gegenüber B geben, das schwer zu überwinden ist. Dies ist ein Faktor, den ich eher als „Warnzeichen“ betrachte. Wie bei allen schwierigen Positionen in der Astrologie wird die Lösung von Konflikten in hohem Maße von der Aufklärung der beteiligten Personen abhängen.

Saturn in der Synastrie und in der Kompositkarte ist eines der Schwergewichte. Ein ausgezeichnetes Buch, das den Saturn im Allgemeinen erforscht und ein Kapitel dem Saturn in der Synastrie gewidmet ist, ist Saturn: Ein neuer Blick auf einen alten Teufel. Ich fand diese Arbeit äußerst aussagekräftig. Saturn in Bezug auf Synastrie steht für Bindungen aneinander, die verbindlich sind - nicht immer angenehm, aber verbindlich! Es gibt fast immer starke Saturn-Interaspekte in signifikanten, langfristigen Beziehungen, aber wir möchten nicht, dass die Beziehung zu Saturn-beladen ist.

Die Rollen von Uranus, Neptun und Pluto in der Synastrie werden von manchen als Zeichen für karmische Verbindungen angesehen. Wenn ich zum Beispiel sehe, dass die äußeren Planeten (und / oder Saturn) von A mächtige Aspekte für die persönlichen Planeten und Punkte von B darstellen, sehe ich A tendenziell als die Person mit der besseren Hand im Hinblick darauf, wie sich die Beziehung letztendlich entwickeln wird oder schlecht.

Der Vertex ist ein wichtiger Punkt in der Synastrie, der ein Gefühl des Schicksals hervorruft. Eine Konjunktion oder Opposition von A's persönlichem Planeten zu B's Vertex ist besonders mächtig. Die Anziehungskraft ist in diesem Fall sehr stark.

Die Mondknoten sind in der Synastrie sehr bedeutend. Starke Knotenbindungen sind mächtig. Die Individuen fühlen sich zueinander hingezogen. In der Geburtskarte schlägt die Knotenachse kraftvolle Lektionen vor, die ein Individuum in diesem Leben lernen muss, und wenn die Knotenachse von A auf persönliche Planeten oder Punkte in der Karte von B fällt, ist der Magnetismus in der Tat kraftvoll. Vielleicht spielt B eine große Rolle in A's Leben und repräsentiert oder zwingt A, einige der Probleme zu lösen, die dem Zustand der Knotenachse inhärent sind.

Wichtiger Hinweis zu den Knoten in der Synastrie:

Wenn der Planet von Person A (insbesondere ein persönlicher Planet) mit dem Südknoten von B in Verbindung steht, besteht zweifelsohne die Verbindung. Person A fühlt sich mit Person B zunächst sehr wohl. Person A wird jedoch irgendwann das Gefühl haben, dass die Beziehung ihm / ihr Energie entzieht, und möglicherweise das Bedürfnis verspüren, sich weiter zu bewegen und sich von der Beziehung zu lösen, wenn die Beziehung ihn / sie in die Vergangenheit zieht. Irgendwann in unserem Leben haben wir alle Probleme mit dem Nordknoten (wir beginnen den Prozess oft in unseren 30ern!). Wenn eine andere Person unseren Südknoten betont, ohne die gleichen oder größeren Aspekte wie unser Nordknoten zu haben, fühlen wir uns möglicherweise zurückgehalten und „entwachsen“ dieser Person!

Beachten Sie auch, dass es zu Unruhe und Zögern kommen kann, wenn die Knoten, insbesondere die Nordknoten, stark von den Planeten und Punkten einer anderen Person berührt werden. Der Magnetismus kann stark sein (und er muss nicht unbedingt sexuell sein, was auch in platonischen Freundschaften und Beziehungen vorkommt), aber ein gewisses Maß an Angst kann vorhanden sein (seitens der Node-Person).

Eine Möglichkeit, Knotenkontakte in der Synastrie zu betrachten: Der Planet einer Person, der mit Ihrem Nordknoten in Verbindung steht, zieht Sie vorwärts zu den Lektionen, die Sie für spirituelles Wachstum und Glück benötigen. Es kann jedoch sein, dass Sie sich diesen Problemen nur ungern stellen, je nachdem, wo Sie sich auf dem Weg befinden. Der Planet einer Person, der mit Ihrem Südknoten verbunden ist, zieht Sie zurück in vertrautes Territorium. Die Beziehung hat etwas „Einfaches“, und die Verlockung kann stark sein, obwohl Sie möglicherweise irgendwann spüren, dass Sie mehr brauchen, was als „Auswachsen“ der Beziehung oder sogar der Person angesehen werden kann.

Saturn Conjunct the Nodes kann ein separativer Aspekt sein. Ich weiß noch nicht genau, warum dies der Fall ist, aber ich habe es immer wieder gesehen, wenn Saturn in einer zusammengesetzten Karte oder in einer Synastrie den Nord- oder Südknoten in romantischen Beziehungen zusammenführt, die nicht aus dem Ruder laufen richtig erden.

Nächstes Thema : Zusammenfassung der Techniken der Beziehungsastrologie

Zurück zum Synastry- Artikel.

Fortgeschrittene und fortgeschrittene Astrologiestudenten werden unseren Artikel SoulMate Astrology zu schätzen wissen.

Sie kennen die Positionen Ihrer Planeten nicht? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Astrologiedaten kostenlos online abrufen.

DIE ASTROLOGIE DER LIEBE & ATTRAKTION: ARTIKEL & LEITFADEN


Cafe Astrologie. Einige Tipps für Studierende der Beziehungsastrologie und Synastrie. Knoten, Sonne-Mond-Mittelpunkt, Saturn in der Synastrie.