Heiliger Franziskus - Aufgestiegene Meister Kuthumis Reinkarnation - Kann 2021

Heiliger Franziskus

Einführung

Aufgestiegener MeisterHeiliger Franziskuswird auch als Aufgestiegener Meister Kuthumi bezeichnet. Er empfängt Liebe auf der ganzen Welt. Der heilige Franziskus ist mit der Natur verbunden. Er kümmert sich um Tiere und hat Mitgefühl für alle. Sie können ihn anrufen, wenn Ihr Haustier krank ist und er Heilung bringt. Er hat eine wunderbare liebevolle Energie, die ihn magnetisch macht. Er lehrt uns, wie wir uns mit allen verbinden und uns dem Leben öffnen können.

Wir können aus dem Leben des Meisters Franziskus lernen, wie man sich auf Gott verlässt. Er wandelte sich von einem sorglosen und weltlichen Leben zu einem wahren Gottgeweihten. Kein Hindernis konnte auf seinem Weg stehen. Er gab Gott alles, was er hatte und beschloss, dass er alles, was er braucht, von Gott bekommen wird. Gott hat ihn nicht enttäuscht. Er hat ihm alles gegeben, was er braucht.



Engel Nummer 1004

Heiliger Franziskus: Stellung beziehen

Das Leben des Heiligen Franziskus lehrt uns, dass wir uns klar gegen die falschen Lehren und die falsche Führung im Christentum stellen sollten. Viele Menschen sind unter die Täuschung einer schlecht beratenen Loyalität geraten. Sie verwechseln, wie sie Christus treu sein können, wie sie der äußeren Kirche treu sein können. Diese äußere Kirche behauptet nur, der wahre Vertreter Jesu Christi zu sein. Wir als Gläubige sollten in der Lage sein, die Wahrheit zu erkennen.

Jesus Christus lebt, und wir sollten ihm nur folgen. Es gibt keine Organisation oder Person, die behaupten kann, ausschließlich Christus zu repräsentieren. Jesus kann von niemandem oder sogar von einer mentalen Box gehalten werden, damit er hier auf Erden dargestellt werden kann. Kuthumi fordert uns, sowohl Christen als auch Menschen in der New-Age-Gemeinschaft, auf, das Gebet des Heiligen Franziskus zu vergessen. Wir müssen das Gebet durch die Erkenntnis ersetzen, dass wir keine passiven Wesen sind.

Wir sollten uns nicht bequem zurücklehnen und erwarten, dass Gott im Himmel alles für uns tun wird; Deshalb müssen wir Stellung beziehen. Die Menschheit hat die Wahlfreiheit, und deshalb müssen wir mit Bedacht wählen, damit unser Licht scheint. Wir können uns nicht zurücklehnen und beten, dass Gott für uns wählt. Es ist wahr, dass wir ohne Gott nichts tun können. Trotzdem müssen wir uns die offene Tür machen, damit das Licht Gottes durch uns scheinen kann.

Heiliger Franziskus

Astrologie Ephemeride 2016

Heiliger Franziskus: Fazit

Der aufgestiegene Meister, der Heilige Franziskus, sagt uns, dass wir uns zu Medien machen müssen, damit durch uns das Licht Gottes scheinen kann. Wir sollten wie Linsen sein, damit Gott durch uns sein Licht hier auf der Erde fokussieren kann. Dies ist es, was die meisten Christen an diesem Tag nicht so verstehen, wie es der heilige Franziskus nicht verstanden hat.

Wir sollten nicht passiv vorgehen. Jesus Christus ist der Prinz des Friedens und kein Pazifist.