Saturn in der Waage 2009 bis 2012: Saturn Transits - April 2024

Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Saturns Transit durch die Waage: 2018 bis 2012

Was Saturns Transit durch die Waage für Sie bedeutet ...


Auf dieser Seite:

Saturn Transits: Allgemein
Saturn in der Waage 2018 bis 2012: Allgemeine Einflüsse
Saturn in der Waage und die Tierkreiszeichen (Horoskope)


Saturn tritt am 29. Oktober 2009 in das Zeichen der Waage ein.

Saturn wird vom 29. Oktober 2018 bis zum 7. April 2010 das Zeichen der Waage besetzen. und dann vom 21. Juli 2018 bis 5. Oktober 2012. Saturn rückläufig bei 4-5 Grad Waage Mitte Januar 2010, am 7. April 2010 wieder in Virgo. Saturn dreht sich dann gegen Ende Mai 2010 direkt um und kehrt zu zurück Waage am 21. Juli 2010.

Saturn braucht ungefähr 28-29 Jahre, um den Kreis zu schließen, und verbringt somit im Durchschnitt ungefähr 2-1 / 2 Jahre in einem Zeichen.

Saturn Transits: Allgemein

Saturn-Transite und -Zyklen können als Zyklen von Leistung und Reife betrachtet werden. Wenn Saturn einen schwierigen Aspekt für einen persönlichen Punkt in unserer Tabelle darstellt, haben wir möglicherweise das Gefühl, dass alles verlangsamt ist - wir stoßen auf Verzögerungen, Frustrationen und Druck. Diese Zeiten fordern uns aber auch heraus, uns der Realität zu stellen, und öffnen uns dadurch für mehr Weisheit und die Freiheit, die mit dem Leben in Wahrheit einhergeht.

Wichtige Entscheidungen werden oft bei Saturns harten Übergängen zu unseren persönlichen Planeten getroffen. Diese Transite verlangsamen das Leben (oder zumindest nehmen wir es so wahr) und zwingen uns, unser Leben in der Gegenwart zu leben. Obwohl Saturn-Transite das Leben wie eine Plackerei erscheinen lassen (dies sind oft Zeiten, in denen sich unser Leben im Schneckentempo zu bewegen scheint und Fortschritte schwer zu erkennen sind), bieten sie uns auch die Möglichkeit, innere Stärke zu erlangen und mehr Verantwortung für das zu übernehmen, was passiert Wir tun und sagen, und um Verschwendung oder Exzesse in unserem Leben auszuschneiden. Was im Grunde passiert, ist eine Form des Schnippelns oder Abnehmens im Bereich des vom Saturn betroffenen Lebens. Wir werden Dinge in unserem Leben los, die für uns in der realen Welt nicht funktionieren, und konzentrieren uns darauf, die Dinge zu verbessern und zu stärken, die einem nützlichen Zweck dienen.

Saturn-Transite können auch als Zeiten der Erhaltung in allen Lebensbereichen betrachtet werden, in denen Saturn Einflüsse hat. In dieser Zeit bauen wir in der Regel Reserven auf und sparen Energie. Verzögerungen und kleine, aber lästige Probleme können auftreten. Dinge brechen zusammen, unsere Bedürfnisse werden oft von anderen nicht befriedigt, wir fühlen uns oft missverstanden und werden sogar ausgelassen, wir neigen dazu, andere hart und unsympathisch zu finden (obwohl dies oft eine Wahrnehmungssache ist - uns fehlt in der Tat möglicherweise der Sinn für Humor ), und wir fühlen uns oft belastet oder angezogen.

Saturn-Transite lehren uns, Verantwortung für uns selbst zu übernehmen. Zu Beginn eines Saturn-Transits könnten wir das Gefühl haben, dass die Welt ein kalter Ort ist. Wenn wir reif sind, werden wir irgendwann zu der Erkenntnis kommen, dass wir nicht immer die Schuld für die Probleme in unserem Leben tragen können. Wir müssen nach innen greifen und unsere eigene innere Stärke entfalten - um uns auf uns selbst verlassen zu können.

Depressionen können ein Nebenprodukt schwerer Saturn-Transite sein. Wenn wir jedoch unsere Energien auf sinnvolle Unternehmungen konzentrieren, ohne zu sehr auf Anerkennung oder Unterstützung durch andere zu drängen, können wir die Neigung zu einer düsteren Haltung bekämpfen. Saturn erinnert uns an die Realität und das Bedürfnis nach größerer Selbstdisziplin. Die Neuorganisation des Lebensbereichs, der durch das Haus oder den persönlichen Punkt repräsentiert wird, auf den Saturn „trifft“, kann zu großen Belohnungen führen. Denken Sie daran, dass Saturn-Transite uns auf keinen Fall völlig platt machen. Stattdessen verlangsamen sie uns, zwingen uns, im Hier und Jetzt zu leben, halten uns davon ab, unnötige Risiken einzugehen, und helfen uns, unser Leben so aufzubauen und zu strukturieren, dass es uns später nutzen wird.

Es ist interessant, die Transite und Themen zu betrachten, die unser Leben vor unseren Saturn-Transiten durchliefen. Wenn wir während eines Hochgeschwindigkeits-Uranus-Transits kurz vor dem „Treffer“ von Saturn hoch gefahren sind, kann dieser Zeitraum eine bedeutende Zeit in unserem Leben bedeuten, in der wir für die Risiken „bezahlen“, die wir möglicherweise während dieser Uranus-Phase eingegangen sind. Wenn wir schwere Neptun-Transite erlebt haben, kann dies eine besonders ernüchternde Zeit sein. Wenn Saturn-Transite kurz nach einer Jupiter-Periode in unserem Leben auftreten, fühlen wir uns möglicherweise auch besonders stark getroffen. Vielleicht hat uns die Jupiter-Zeit dazu veranlasst, unsere Grundlagen zu verschwenden oder zu ignorieren; und dann bewegt sich Saturn hinein, um diese Situation zu „korrigieren“ und uns zu zwingen, uns unserer persönlichen Realität zu stellen. Das Leben ist nicht nur Spaß und Spiel. Wir müssen arbeiten und sparen - und das lehrt uns Saturn. Daher ist es hilfreich, den Kontext unserer jüngsten und vergangenen Erfahrungen zu berücksichtigen, wenn wir überlegen, wie sich Saturn-Transite auf uns auswirken könnten.

Wir sollten auch die Position des Saturn-Transits nach Haus, die beteiligten Tierkreiszeichen und den Zustand des persönlichen Planeten / Punktes selbst betrachten. Wenn der persönliche Planet / Punkt zufällig unser Diagrammlineal ist (das heißt, er regiert unseren Aszendenten), können wir zum Beispiel besonders mächtige Ereignisse und Umstände erleben. Wenn unsere Geburtssonne und unser Geburtsmond in einem schwierigen Verhältnis zueinander stehen, wirken sich Saturn-Transite gleichzeitig auf beide persönlichen Punkte aus. Wenn das Durchqueren des Saturn mit einem Stern aus Planeten ein schwieriges Unterfangen darstellt, werden wir eine komplexere Reihe von Umständen und Einstellungen erleben, die größere Auswirkungen haben könnten, als wenn nur der persönliche Punkt betroffen wäre.

Saturn lehrt uns über den Wert von Mäßigung und Vorsicht. Vielleicht ist der beste Weg, harte Saturn-Transite auf persönliche Planeten und Punkte zu „bewältigen“, das Kämpfen dieser Lektionen zu vermeiden. Akzeptieren Sie, dass sich die Dinge zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Leben möglicherweise langsamer bewegen (sogar im Schneckentempo). Saturn möchte, dass wir hart arbeiten, unsere Energien in praktische, nützliche und bedeutungsvolle Projekte stecken und im Hier und Jetzt leben. Diese Zeit in Ihrem Leben ist eine Zeit für den Aufbau eines soliden Fundaments. Verstehe, dass Mäßigung an diesem Punkt in deinem Leben für dein spirituelles Wachstum und auch für deinen physischen Körper notwendig ist. Vermeiden Sie es, andere dafür zu beschuldigen, wo Sie sich gerade befinden - dies führt nur zu melancholischen und wütenden Gefühlen. Wisse, dass diese Zeit in deinem Leben, während sie nur vorübergehend ist, eine Zeit ist, in der du deine persönlichen Grenzen und deine innere Stärke kennenlernen musst. Übernehmen Sie diese Lektionen, wenn Sie über diese Phase hinausgehen, denn wenn Sie das nächste Mal (7 Jahre später) mit Saturn fertig werden, wird es für denselben Planeten oder Punkt in Ihrer Karte von großer Bedeutung sein, wie Sie mit Ihrem Leben umgehen.

Saturns Transit durch die Waage: Allgemeine Einflüsse

Einen genaueren Blick auf unsere Eins-zu-Eins-Beziehungen zu werfen, ist ein Thema bei Saturn in Libra. Ob eine Partnerschaft uns einschränkt oder nicht, sowie ob sich die Ziele eines jeden Partners ergänzen oder nicht. Ein fairer Umgang miteinander ist ein Thema, und es kann zahlreiche Verhandlungen und Prüfungen erfordern, um an einen Ort zu gelangen, den wir für fair halten. Wir werden in diesem Zyklus ein echtes Gleichgewicht in unseren Partnerschaften suchen, und alles, was unausgewogen ist, wird schwerer zu ertragen sein.

Gefallen wir einem Partner, weil wir Angst haben, uns, unsere Bedürfnisse oder unsere Ziele durchzusetzen? Kompromittieren wir dabei unsere eigenen Bedürfnisse?

Saturn wird nach Ausgewogenheit, Integrität und Fairness im Zeichen der Waage suchen. Wir werden unsere Definition von „Selbst“ neu gestalten, die ein „Anderes“ umfasst. Unsere Fähigkeit, sich zu engagieren, kommt in Frage. Unsere Fähigkeit, die Regeln partnerschaftlich einzuhalten, wird ebenfalls kritisch. In dieser Zeit erkunden wir partnerschaftlich unsere persönlichen Grenzen. Wie sehr uns eine Partnerschaft einschränkt, zeigt sich eindrucksvoll, insbesondere in Bezug auf unsere eigene Angst, jemanden zu verlieren oder abzulehnen, und wie diese Angst unsere persönliche Freiheit einschränken könnte.

1032 Engelsnummer

Wenn wir in einer bestehenden Partnerschaft mehr gegeben haben als genommen oder mehr genommen als gegeben, wird der Saturn-Transit durch die Waage auf die Fehler in dieser Art von Vereinbarung hinweisen. Es geht um Verantwortung und unseren Beitrag. Wenn wir mit dem Beitrag eines Partners zur Beziehung unzufrieden sind, kann der Saturn-Transit dieses Problem in unseren Köpfen noch verschärfen.

Saturn ruft ein Verlangen nach den Eigenschaften der Zeichen hervor, die es bewohnt oder die es berührt. In der Waage werden wir uns nach Gleichgewicht sehnen, aber es wird einige Zeit dauern, bis wir dort sind. Saturn verlangsamt die Dinge bis zum Stillstand, und das kann qualvoll sein, wenn wir ungeduldig sind oder sofort Ergebnisse erzielen möchten. Saturn braucht seine Zeit, und das ist gut so. Nur wenn wir uns Zeit lassen, können wir eine gesunde, ausgewogene Entscheidung treffen.

Anfangs können wir nur ungern Kompromisse eingehen, aber wenn wir auf ausgewogene Weise kompromittieren, erkennen wir, dass wir den „Anderen“ brauchen, um dies zu erreichen. Bei Saturn ist der Wunsch vorhanden, die Kontrolle zu erlangen, und einige von uns versuchen möglicherweise, einen „anderen“ zu kontrollieren, und es ist eine Tendenz, die wir vermeiden sollten. Letztendlich und im Idealfall verstehen wir, dass wir nur uns selbst kontrollieren können.

Viele von uns sind nicht in der Lage, die Beziehungen zu definieren, die wir heutzutage haben. Saturn fordert Definitionen, Strukturen und Verpflichtungen. Aber für viele von uns könnte es sein, dass wir uns eingesperrt, gefangen oder begrenzt fühlen, sobald etwas definiert, strukturiert oder festgeschrieben ist. Während des Saturn-Transits durch die Waage werden wir möglicherweise aufgefordert, unsere Ziele in Partnerschaft oder sogar in der Partnerschaft selbst zu definieren. Für einige von uns mag es sein, dass wir unter Druck stehen, uns auf jemanden oder einen Beziehungsstil festzulegen, aber wir müssen zuerst herausfinden, was wir wirklich wollen, bevor wir irgendwelche Verpflichtungen eingehen. Dies ist eine Zeit, in der wir klare Entscheidungen zu Beziehungen treffen, die Probleme beseitigen, verlorene Ursachen loslassen und unsere Beziehungen definieren, indem wir definieren, was wir von ihnen wollen oder erwarten. Wir müssen wissen, wo wir auf der ganzen "Beziehungssache" stehen, ob wir gekoppelt sind oder nicht.

Die negativeren Ausdrücke des Zeichens Waage sind Dinge, die für uns jetzt nicht funktionieren. Diese werden unter dem strengen Auge des Saturn grell. Der Rückgriff auf Beschwichtigung als Mittel zur Wahrung des Friedens ist ein solcher negativer Ausdruck. Zu oft verwandeln sich Partnerschaften in "Ich gegen dich". In einer Partnerschaft sollte das Ziel darin bestehen, als Team und nicht als Gegner zu arbeiten.

Wir werden uns wahrscheinlich mit Schuldproblemen befassen, während Saturn die Waage durchläuft. Wenn wir einen bestehenden Partner für unser Unglück in der Beziehung beschuldigen, werden wir lernen, dass wir die Verantwortung für unser eigenes Glück zurücknehmen oder neu übernehmen müssen. Wenn das Lösen von Problemen in unseren Beziehungen schwach ist, werden wir lernen, wie wir Probleme jetzt effektiver lösen können. Einige von uns werden es mit der Angst zu tun haben, alleine zu sein, und wie diese Angst unsere Beziehungen oder unser Streben nach Beziehungen untergraben könnte. Saturn erinnert uns daran, unseren Teil zu einer Beziehung beizutragen, aber auch persönliche Verantwortung für unser Handeln sowie für unser eigenes Glück in Partnerschaft zu übernehmen. Wir werden unsere Grenzen kennenlernen und unsere Partner auffordern, die Verantwortung für ihren Teil zu übernehmen.

Saturn fordert Einfachheit, Definition, Realismus und Wahrheit. Gerechtigkeit, Fairness und Ausgewogenheit werden jetzt in unserem Leben auf die Probe gestellt. Wir sind uns jetzt der Ungleichheiten in unseren Beziehungen bewusster. Wie viel Zufriedenheit wir in unseren Eins-zu-Eins-Beziehungen bekommen, ist derzeit ein großes Problem. wir konzentrieren uns aber auch sehr auf das, was fair ist und darauf, auf halbem Wege getroffen zu werden. Wenn wir in einer Beziehung zu viel von uns geben, vielleicht mit der Erwartung, dass wir etwas zurückbekommen, wird der Saturn-Transit durch die Waage das Bewusstsein für diese Tatsache wecken und irgendeine Form von Kompromiss oder Veränderung fordern. Wenn Sie Ihr Selbst kompromittiert haben oder ständig Zugeständnisse machen, um eine Beziehung zum Laufen zu bringen, sind Sie sich dieser Tatsache sowie der negativen Auswirkungen auf Ihr Leben bewusster.

Klar und effektiv zu kommunizieren, ist ein weiterer Schwerpunkt dieses Transits. Die objektive, intellektuelle Waage des Saturn könnte uns die Chance und Gelegenheit bieten, uns genug zu lösen, um unser Leben und unsere Beziehungen logisch einzuschätzen. Die Wettbewerbsfähigkeit in unseren Beziehungen loszulassen, stattdessen mit dem Ziel der Zusammenarbeit, ist jetzt notwendig. Wir sind wahrscheinlich sehr beunruhigt über Unordnung, Grobheit und Vulgarität bei anderen. Auf der anderen Seite könnten wir durch übermäßige Höflichkeit oder Oberflächlichkeit gleichermaßen abgestoßen werden. Es wird wahrscheinlich einen stärkeren Bedarf an gemeinsamen Zielen in Partnerschaft geben.

Trends, von denen wir möglicherweise mehr sehen werden, sind eine erhöhte Nachfrage nach Beziehungsberatung, die Überprüfung der Schönheitsbranche, eine Untersuchung der Institution der Ehe, der ernährungsbezogene Fokus auf überschüssigen Zucker in unserer Ernährung und ein verstärkter Fokus auf die Einfachheit des Designs („Weniger ist mehr“). ).

Saturns erhabene Position in der Waage lässt darauf schließen, dass die Lektionen vielleicht einfacher oder besser verdaulich sind, als sie es waren, als Saturn zum Beispiel bei Krebs und Löwe in seinem „Nachteil“ war, und sogar als Saturn in der Jungfrau war.

Saturn quadriert Pluto, stellt sich Uranus und Jupiter entgegen, während er sich durch das Zeichen der Waage bewegt.

Saturn in der Waage und die Tierkreiszeichen: Horoskope

Im Allgemeinen wirkt sich der Saturn-Transit durch die Waage folgendermaßen auf die verschiedenen Sonnenzeichen (oder besser auf die Aszendentenzeichen) aus:

Widder

Saturn durchläuft jetzt Ihr siebtes Sonnenhaus. Wichtige Beziehungen zu anderen stehen im Mittelpunkt. Saturn motiviert uns, in den Bereichen des Lebens, die er berührt, einen „Frühjahrsputz“ durchzuführen, und während dieses Transits müssen die persönlichen Beziehungen berücksichtigt und verstanden werden. Beziehungstests sind wahrscheinlich. Saturn sucht nach schwachen Gliedern und deckt sie auf. Entweder muss man Beziehungen auf schwachen Fundamenten aufgeben oder daran arbeiten, sie zu stärken.

Dies ist ein Zyklus, in dem Sie Ihre wichtigen Beziehungen zu anderen definieren, verstehen und kristallisieren müssen. Wenn Sie bereits einen Partner haben, ist dies eine Zeit, in der Probleme im Zusammenhang mit Kompromissen, Flexibilität und der Fähigkeit, Ihrem Partner das Herz zu schenken, auftauchen. Anfängliche Frustration kann darin bestehen, dass man sich in diesem Lebensbereich kritisiert und „untersucht“ fühlt. Am Ende des Transits haben Sie jedoch viel über Engagement und Kompromisse gelernt. Die Zufriedenheit, die Sie aus Ihrer Beziehung ziehen, die Qualität der Beziehung selbst und wie Sie Ihren Partner sehen, sind alles Dinge, die Sie jetzt untersuchen. Ernüchterung ist eine Möglichkeit, da Sie Ihre Beziehung jetzt ohne rosarote Brille sehen. Ich bin versucht zu sagen, dass Sie jetzt Ihre Beziehung als das sehen, was sie ist, was in gewissem Sinne wahr ist, aber denken Sie daran, dass Fehler sehr stark im Fokus liegen und Ihre Perspektive möglicherweise ein wenig in Richtung des Negativen verzerrt ist, bevor Sie eine weitere erreichen ausgewogener und realistischer Punkt.

Für diejenigen von euch, die Single sind, kann der anfängliche Druck des Saturn, der durch das siebte Haus geht, ein Gefühl der Einsamkeit hervorrufen. Sie könnten jetzt eine Leere in Ihrem Leben spüren und das Verlangen nach einem wahren Gleichen in einem Partner haben. Obwohl dies in beiden Situationen möglich ist (unabhängig davon, ob Sie eine bedeutende Partnerschaft haben oder nicht), werden Sie anstelle eines erneuten Commitments Ihren Bedarf an Partnerschaften prüfen. Wenn Sie in eine ungezwungene Liebesbeziehung verwickelt sind und Saturn die siebte durchläuft, verspüren Sie möglicherweise den Drang (oder den Druck), eine Verpflichtung einzugehen oder Ihre Bindung neu zu definieren.

Gesunde Partnerschaften können das Ergebnis sein, egal ob es sich um neue Partnerschaften handelt oder bestehende Partnerschaften gestärkt werden. Saturn bringt immer ein angemessenes Maß an Realität und Objektivität mit sich, sodass alle Beziehungen, die Sie haben, definiert und neu definiert werden. Beziehungen werden jetzt als ernsthafte Dinge angesehen. Partner sind nicht länger „Spiel und Spaß“ oder einfach nur ein Spiegel Ihres Ego. Die Verantwortung gegenüber den Partnern, die Notwendigkeit von Kompromissen und die Realität der Bedürfnisse anderer werden deutlich. Sie sind gezwungen, andere als Individuen zu sehen und Ihre Beziehung zu und mit anderen zu verbessern. Einige von Ihnen werden Partnerschaften hinter sich lassen, andere werden sich verpflichten.

Abhängig von Ihrem Alter und Ihren Lebensumständen können „bedeutende Partnerschaften“ Partnerschaften mit Angehörigen, Geschäftspartnerschaften und sogar tiefe Freundschaften bedeuten. Sie könnten anfangen, ungezwungene Freundschaften als oberflächlich und unbefriedigend anzusehen und möchten mehr. Im Wesentlichen wird Quantität (in der Beziehungsabteilung) durch Qualität ersetzt, und dieser Prozess beinhaltet Zeit, Seelensuche, Frustration und im Idealfall die eventuelle Erfüllung.

Möglicherweise haben Sie in diesem Zyklus auch weniger Zeit, um Kontakte zu knüpfen, möglicherweise aufgrund von Beziehungsstress, aber auch, weil Sie Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen ernster als gewöhnlich betrachten und Schwierigkeiten haben, Oberflächlichkeit zu schlucken.

Im Verlauf dieses Transits werden Sie wahrscheinlich anhand von Partnerschaften herausfinden, welche wahren Bedürfnisse Sie haben und was Sie einem Partner realistisch geben können.

Irgendwann, während Saturn durch das Zeichen der Waage wandert, wird Saturn sich Ihrer Sonne (oder Ihrem Aszendenten) widersetzen. Möglicherweise stoßen Sie auf Widerspruch oder Widerstand gegen Ihre persönlichen Pläne und Ziele, wodurch Sie gezwungen sind, Ihre aktuellen Projekte oder Verpflichtungen neu zu bewerten. Einige müssen möglicherweise zurückgelassen werden. Ein Reifungsprozess ist im Gange, und obwohl dies möglicherweise nicht sofort klar ist, werden Änderungen, die Sie jetzt vornehmen, Ihr Leben später einfacher, leichter und gesünder machen.

Stier

In der Vergangenheit wurden Ihre romantischen Beziehungen sowie gegebenenfalls die Beziehungen zu Ihren Kindern auf die Probe gestellt. Sie haben diese Beziehungen grundlegend geändert oder eine Liebesgeschichte hinterlassen oder Ihre Einstellung dazu gestärkt, wie Sie Freude an Ihrem Leben haben. Dies geschah, weil Saturn sich durch Ihr solares fünftes Haus bewegte.

Jetzt, da es hinter Ihnen liegt, wendet sich Saturn kritisch den Angelegenheiten des sechsten Hauses zu und es ist wahrscheinlich, dass Sie einen gewissen Druck in den Bereichen Arbeit, tägliche Funktionen, Gewohnheiten und Gesundheit spüren.

Zu Beginn des Transits sind Sie bei Ihrer Arbeit möglicherweise rechenschaftspflichtiger als je zuvor. Möglicherweise fühlen Sie sich anfangs durch den scheinbar unangemessenen Druck in Ihren Routinen festgefahren. Das Schlüsselwort hier ist "scheint", einfach weil der Saturn so beschaffen ist, dass der Druck, den er ausübt, niemals wirklich unangemessen ist. Tatsächlich weiß Saturn es besser als wir und es ist in Wirklichkeit sehr "fällig". Warum? Denn Dinge, die wir bisher vernachlässigt oder missachtet haben, müssen jetzt verantwortungsbewusst angegangen, verwaltet und gehandhabt werden.

Wie können Sie Ihre Zeit optimal nutzen? Wie können Sie Ihren Alltag und Ihren Körper effektiver gestalten? Dies sind Fragen, die jetzt beantwortet werden müssen. Der Saturn-Druck macht Sie auf alle „Flusen“ aufmerksam, die Sie im Zusammenhang mit Ihren täglichen Routinen und Ihrer Arbeit haben. Der Frühjahrsputz ist jetzt in Ordnung!

Dies ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um neue Therapien zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens einzuleiten, z. B. regelmäßige Bewegung, eine strukturiertere und produktivere Nutzung Ihrer Zeit und so weiter. Die Organisation Ihres Arbeitsbereichs ist angemessen, ebenso wie die Neuorganisation Ihres täglichen Zeitplans. In der Tat könnten Sie mit Lebensereignissen konfrontiert sein, die Sie dazu zwingen, diese Dinge neu zu strukturieren, oder Sie zumindest mit der Motivation versorgen, Ihre Handlung zusammenzubringen.

Traditionell war dieser Transit mit gesundheitlichen Problemen verbunden. Wenn sich jedoch gesundheitliche Bedenken zeigen, sind diese im Allgemeinen beherrschbar. Sie signalisieren die Notwendigkeit, Ernährung, Routine und Gewohnheiten zu ändern. Am Ende des Transits werden Sie wahrscheinlich gelernt haben, produktiver und effizienter zu sein, gesünder zu leben und deutlich fokussierter zu sein.

Zwillinge

Mit Saturn, dem Realisten, der sich durch das Haus der kreativen Kraft in Ihrem Diagramm bewegt, fühlen Sie sich möglicherweise zunächst durch einen scheinbaren Mangel an internem „Funken“ oder „Sperma“ eingeschränkt. Im Verlauf des Transits gewinnen Sie ein besseres Gespür dafür, was Sie motiviert und wie Sie sich am besten kreativ ausdrücken können. Wie Sie sich unterhalten, wie Sie Spaß haben und wie Sie mit Ihrem Ego umgehen, steht jetzt zur „Inspektion“ an. Am Ende des Transits haben Sie im Idealfall einen stärkeren Sinn für Ziele und ein überarbeitetes Ego.

Was macht dich einzigartig? Wie gehst du mit Stolz um? Was sind Ihre kreativen Talente? Haben Sie hart genug gearbeitet, um sich gut dabei zu fühlen, hart zu spielen? Dies sind Probleme, mit denen Sie im Verlauf dieses Transits konfrontiert werden. Wenn Saturn das sechste Haus betritt, sollten Sie ein solides Gespür dafür haben, was Sie von anderen unterscheidet, und einen realistischen und konkreten Glauben an Ihre eigenen kreativen Talente haben.

Viele Menschen durchlaufen mit diesem Transit eine Zeit der Neubewertung ihrer Talente - wie sie sie vielleicht bisher verschwendet haben und wie sie sich praktischer und nützlicher ausdrücken können. Einige von Ihnen könnten Ihre Hobbys und Freizeitbeschäftigungen in Unternehmen verwandeln.

Das fünfte Haus ist auch mit Liebe und Aufmerksamkeit verbunden, die von anderen erhalten werden, sowie mit romantischen Beziehungen oder eher ungezwungenen Liebesbeziehungen. Zu den Problemen, denen Sie in dieser Zeit gegenüberstehen, gehört, wie "verdient" Sie von anderen besonders beachtet werden. Anfänglich fühlen Sie sich vielleicht ungeliebt und vielleicht etwas vernachlässigt oder ignoriert. Wenn Sie die Lektionen dieses Transits lernen, sollten Sie lernen, sich selbst zu lieben und stolz auf sich selbst zu sein. Es kann sich als fruchtlos erweisen, nach „Ego Strokes“ außerhalb von sich selbst zu suchen (sei es durch Romantik oder anderen „Applaus“). Sie werden im Verlauf dieses Transits lernen, sich auf sich selbst zu verlassen und stolz auf sich selbst zu sein, was Sie wirklich sind , und nicht nur, wie andere Sie sehen. Sie sind weniger auf andere angewiesen, wenn es um Applaus und Ego-Streicheleinheiten geht.

In dieser Zeit könnten romantische Beziehungen auf die Probe gestellt werden. Sie spüren möglicherweise zu viel Druck, der zum Beispiel von Ihren ungezwungenen Liebesbeziehungen ausgeht, oder die Fehler in einer bestehenden Romanze scheinen Sie anzuschreien. Für einige von Ihnen könnte eine Romanze enden. Wenn ja, ist es wahrscheinlich, weil es dich wirklich nicht erfüllt hat und du gehen musstest. Für andere wird eine romantische Beziehung nach einigen Tests und Anpassungen gestärkt. Was Sie sich von einer Romanze wünschen und was Sie realistisch in der Lage sind, einer romantischen Beziehung etwas zurückzugeben, wird gegen Ende dieses Transits klar sein.

Das fünfte Haus regiert auch Ihre eigenen Kinder und insbesondere Ihr erstes Kind. Einige von Ihnen gebären möglicherweise ihr erstes Kind und beschäftigen sich mit den zeitlichen Einschränkungen und der zunehmenden Verantwortung, die mit dieser neuen Einrichtung verbunden sind. Andere könnten auf Schwierigkeiten mit der Disziplin oder auf erhöhte Anforderungen von Kindern stoßen. Das Bedürfnis nach mehr Disziplin und Organisation beim Umgang mit Kindern könnte jetzt in Ordnung sein. Engagement oder Neuverpflichtung zu Zeit, die mit und für Kinder verbracht wird, ist ein Thema.

Irgendwann während des Aufenthalts von Saturn in der Waage wird Saturn eine Trigon für Ihre Sonne (oder Ihren Aszendenten) bilden. Während dieser Trigon fühlen Sie sich wohler mit dem, wer Sie sind . Weil Sie unsere eigenen Fähigkeiten besser verstehen, projizieren Sie eine verantwortungsbewusstere, vielleicht ernstere und selbstbewusstere Persönlichkeit auf andere. Möglicherweise sind Sie offener für fundierte, praktische Ratschläge und profitieren vom demütigen Lernen von anderen. In dieser Zeit scheint Ihr Leben stabiler zu sein, wahrscheinlich weil Sie sich selbst realistisch und vernünftig betrachten können und weniger anfällig für Selbsttäuschungen sind. Eine der Hauptursachen für Stress und Schuld in unserem Leben ist die Unsicherheit. Wir möchten vielleicht aufhören, darüber nachzudenken, wie viel Stress entsteht, wenn wir unsere Fähigkeiten oder Standards überschätzen und sie zwangsläufig nicht einhalten. Die Dinge nörgeln im Hinterkopf. Saturn bietet uns Realismus und mit seiner Dreieinigkeit gegenüber Ihrer Sonne sehen Sie sich und Ihre Fähigkeiten klarer und realistischer. Dieser Transit verringert tendenziell die Unsicherheit und bietet eine willkommene Abwechslung von Schuldgefühlen und Angstgefühlen. Zu dieser Zeit in Ihrem Leben wissen Sie, was Ihre Verantwortlichkeiten sind, und Sie erfüllen sie.

512 Engelsnummer

Krebs

Der Saturn-Transit durch die Waage ist mit Sicherheit ein bedeutender Zyklus für Sie. Es ist eine Zeit erheblicher innerer „Nacharbeit“. In Bezug auf äußere Errungenschaften kann dieser Transit einer der unauffälligsten aller Saturn-Transite sein. Gegen Ende des Transits und erst recht später werden Sie dieses Stadium als ein kritisches Stadium erkennen, in dem Sie einige lebensverändernde persönliche und psychologische Fortschritte und Entwicklungen gemacht haben.

Während dieses Zyklus arbeiten Sie daran, Ihre Identität zu festigen - Ihre Wurzeln zu erforschen (woher Sie kamen) -, damit Sie bereit sind, sich von anderen zu differenzieren und sich auf den Weg zu machen, wenn Saturn in den nächsten fünf Jahren seinen Weg macht Einige wichtige Arbeiten an Ihrem Ego. Im Moment werden Sie jedoch mit Problemen konfrontiert sein, die Ihre Anhaftungen an die Vergangenheit betreffen. Manchmal manifestiert sich dies in einer buchstäblichen Neuorganisation Ihres Hauses. Ein Umzug ist mit diesem Transit nicht verbunden, wie es zum Beispiel der Fall wäre, wenn Uranus der Transitplanet wäre. Wenn Sie sich bewegen, stoßen Sie möglicherweise auf einen gewissen Widerstand, um diese Änderung vorzunehmen.

Dies ist keine Zeit, in der Sie sich in der Außenwelt besonders mutig fühlen. Die Umstrukturierung in Ihrem Zuhause und vor allem in Ihrer Seele verkörpert jedoch die wahre Natur dieses Transits. Viele werden im Inneren einen großen „Frühjahrsputz“ durchlaufen. Einschränkungen, die durch frühe familiäre Konditionierung entstanden sind, werden in den Vordergrund gerückt. Die Verantwortung für die Familie und den Unterhalt Ihres Hauses kann sich erhöhen, oder Sie sind sich mit größerer Wahrscheinlichkeit ihrer und ihrer Auswirkungen auf Ihr Leben bewusster, und möglicherweise sehen Sie diese Verantwortung allmählich als belastend an. Zunächst kann es zu Frustrationen in Ihrem bisherigen Leben kommen und zu Einschränkungen Ihrer Möglichkeiten aufgrund früher Konditionierung. Das Gefühl, alleine und ohne Unterstützung im Leben zu sein, kann die frühen Stadien dieses Transits dominieren. In den Bereichen Gesundheit, Mobilität und Karriere kann es zu Verzögerungen und Verlangsamungen kommen. Wenn Saturn sich dem fünften Haus nähert, wird Sie ein Gefühl der Meisterschaft befähigen. Dies ist eine starke Zeit für die Neuorganisation und Umstrukturierung Ihres häuslichen Lebens. Das Ziel sollte sein, Ihr Gefühl für Familie, Sicherheit und Komfort zu stärken.

Irgendwann während Saturns Bewegung durch die Waage wird Saturn Ihre Sonne (oder Ihren Aszendenten) durchqueren. Während dieser Zeit können Sie in Bezug auf eine wichtige Person in Ihrem Leben, eine Autoritätsperson oder Pläne, die auf Widerstand stoßen, in irgendeiner Form desillusioniert sein. Möglicherweise fühlen Sie sich „ausgeschlossen“, daran gehindert, auf Ihrem gewählten Lebensweg voranzukommen, und es fehlt Ihnen an Energie und Selbstvertrauen. Ego-Boosts scheinen nicht in Sicht zu sein, oder wenn sie es sind, sehen Sie sie nicht in einem solchen Licht. Zu diesem Zeitpunkt ist eine Art Abknicken erforderlich, und Sie können Einschränkungen als von anderen Personen oder aus „unglücklichen“ Umständen stammend empfinden. Finanzielle Blockaden sind derzeit durchaus möglich, insbesondere wenn die Sonne dem zweiten oder achten Haus nach Position oder Herrschaft zugeordnet ist. Physisch gesehen kann dies eine relativ kurze Zeit sein, in der Sie nicht das gewisse Etwas haben oder mehr erreichen möchten, als Sie bereits auf Ihrem Teller haben. Möglicherweise sehen Sie Ihren physischen Körper realistischer, konzentrieren sich aber auch zu stark auf die Fehler. Möglicherweise hinterfragen Sie auch Ihren eigenen Wert und finden erneut viele Mängel, die Sie möglicherweise zuvor übersehen haben. Anstatt sich über die Art und Weise zu beklagen, wie Sie Ihr Leben bisher geführt haben, sollten Sie daran arbeiten, Verbesserungen vorzunehmen. Verbesserungen werden nicht über Nacht kommen, aber ein langsamer und stetiger Ansatz wird später Belohnungen bringen. Ein allgemeines Gefühl der „Verlangsamung“ ist wahrscheinlich, und wenn reguläre Aufgaben überwältigender erscheinen als gewöhnlich, ist dies wahrscheinlich auf schlechte Laune und mangelnde Motivation zurückzuführen. Manchmal ist dieser Transit mit Problemen mit den Zähnen, Knochen im Allgemeinen und der Haut verbunden. Es ist auch mit mechanischen Ausfällen in Ihrem Leben verbunden. Dies geschieht jedoch im Allgemeinen, weil Sie Ihr Leben nicht effektiv verwaltet haben und Saturn Sie auffordert, die schwächeren Bereiche Ihres Lebens zu identifizieren und diese zu reparieren oder zu stärken.

Löwe

Saturn durchläuft jetzt Ihr solares drittes Haus. Saturn überprüft, wie Sie sich mit Menschen in Ihrer Umgebung vernetzen und wie Sie Informationen erhalten und verbreiten. Es entsteht eine neue Art von Druck, der sich auf Ihre Fähigkeiten, Ihr geistiges Leistungsvermögen und Ihre Kommunikation konzentriert. Sie könnten den Druck verspüren, Ideen zu produzieren und zum Funktionieren zu bringen.

Eine gewisse Bedrücktheit in Ihrer Sichtweise kann für diese Phase charakteristisch sein, und es kann eine Zeit der Sorge sein. Es mag so aussehen, als würden Bekannte und manchmal Geschwister Ihr Wachstum auf irgendeine Weise blockieren, und diese Beziehungen könnten infolgedessen angespannt sein. Obwohl Sie den Wunsch haben, Kontakte zu knüpfen, beschäftigen Sie sich jetzt eher mit dem Lernen, und Sie können den Chat im Leerlauf als Zeitverschwendung ansehen. Andere finden Sie vielleicht ein bisschen entfernt oder einfach nicht mehr so ​​verfügbar wie früher. Etwas Schüchternheit oder Steifheit ist bei Ihren täglichen Interaktionen möglich.

Möglicherweise haben Sie den ungewöhnlichen Druck, Ihre Zeit und Mühen zu strukturieren und unnötig erscheinende Kommunikation zu unterbinden. Manchmal fühlen Sie sich vielleicht eher überfordert von Besorgungen, Bürokratie, Papierkram und anderen alltäglichen Störungen. Wenn Saturn sich Ihrem vierten Haus nähert, kann es zu einem vagen Gefühl der Dringlichkeit und Besorgnis kommen, als ob Sie spüren, dass einige Dinge in Ihrem Leben zu Ende gehen. Am Ende des Transits haben Sie jedoch im Idealfall ein tieferes Verständnis erlangt und sich auf Informationen und Kommunikation konzentriert, mit denen Sie sich in der Welt wirklich effektiver fühlen können.

Dies ist eine gute Zeit für organisiertes Lernen in Form von Kursen und der Suche nach soliden und nützlichen Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten. Mangelnde Fähigkeiten oder ein angemessenes Training können etwas sein, worauf Sie sich während dieses Transits konzentrieren. Möglicherweise haben Sie auch das Gefühl, dass Sie in Ihrer Kommunikation nicht so effektiv sind, und es ist eine gute Idee, Wege zu finden, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Wenn Sie an Kursen oder anderen Schulungsprogrammen teilnehmen, sind Sie möglicherweise nicht mit diesen zufrieden und wünschen sich möglicherweise mehr Tiefe oder Anregung.

Irgendwann während Saturns Aufenthalt im Zeichen der Waage bildet er ein harmonisches Sextil zu Ihrer Sonne (oder Ihrem Aszendenten). Verstärkte Beziehungen zu Autoritätspersonen oder älteren Menschen in Ihrem Leben können jetzt eine unterstützende Rolle in Ihrem Leben spielen, hauptsächlich aufgrund Ihrer eigenen bescheidenen Haltung. Die Arbeit, die Sie tun, und die Verantwortung, die Sie übernehmen, vermitteln Ihnen einen soliden Sinn. Weil Sie unsere eigenen Fähigkeiten besser verstehen, projizieren Sie eine verantwortungsbewusstere, vielleicht ernstere und selbstbewusstere Persönlichkeit auf andere. Sie können sich auf realistische und vernünftige Weise selbst betrachten und sind weniger anfällig für Selbsttäuschungen. Eine der Hauptursachen für Stress und Schuld in unserem Leben ist die Unsicherheit. Wir möchten vielleicht aufhören, darüber nachzudenken, wie viel Stress entsteht, wenn wir unsere Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten überschätzen und sie unvermeidlich nicht erfüllen. Die Dinge nörgeln im Hinterkopf. Saturn bietet uns Realismus und mit seinem Sextil zu Ihrer Sonne sehen Sie sich und Ihre Fähigkeiten klarer und realistischer. Zu dieser Zeit in Ihrem Leben wissen Sie, was Ihre Verantwortlichkeiten sind, und Sie erfüllen sie.

Jungfrau

Der Saturn, der Ihr Zeichen verlässt, entlastet Ihr Leben. Sie fühlen sich wahrscheinlich freier in Ihrem Selbstausdruck und sicherlich reifer als vor Saturns Bewegung durch die Jungfrau.

Während ein gewisses Maß an Selbstbeobachtung den Saturn-Transit des ersten Hauses kennzeichnete, markiert die Bewegung von Saturn in das zweite Haus eine neue Phase der Bestandsaufnahme Ihrer Effektivität, Ihres Selbstwertgefühls und Ihrer Finanzen. Diese Phase Ihres Lebens ist eine praktische. Der finanzielle Erfolg mag nicht bemerkenswert sein, ist jedoch im Allgemeinen stetig, wenn auch nur langsam.

Dieser Transit war traditionell mit finanziellen Verlusten verbunden, aber in Wahrheit geht es mehr um unsere Wahrnehmung - Sie können überprüfen, wie effektiv Sie auf finanzieller Ebene bisher waren, und feststellen, dass Sie mit Ihren Fortschritten unzufrieden sind. Tatsächlich können die Gewinne langsam sein, aber plötzliche Umkehrungen sind bei diesem Transit nicht üblich. Der Zweck dieses Transits ist, dass Sie die Verbindung zwischen Ihren eigenen Selbstwertgefühlen und dem herstellen, was Sie in der realen Welt produzieren / aus der realen Welt zurückerhalten.

Wie bei allen Saturn-Transiten können Sie zu Beginn nach außen und von außen nach Bestätigung suchen und feststellen, dass Ihnen etwas fehlt. Das anfängliche Gefühl, sich nicht unterstützt zu fühlen, kann entmutigend sein (viele von uns denken nach dem Motto: „Ich arbeite so hart und was bekomme ich für all diese harte Arbeit?“), Aber im Verlauf des Transits lernst du, nach innen zu schauen von sich selbst mit einer neu gefundenen Klarheit und Realismus, und im Idealfall erhebliche Kraft von innen aufbauen. Sie arbeiten an Ihrer Effektivität in der Welt und sehen genau, was Sie davon abgehalten hat, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Die Herausforderung besteht darin, das neu gewonnene und definierte Selbstbewusstsein, das Sie durch den ersten Haustransit gewonnen haben, zu erfassen und jetzt in der realen Welt anzuwenden. Sie sind etwas wert und verdienen eine Entschädigung für das, was Sie tun. Während Sie dies möglicherweise nicht sofort spüren, arbeiten Sie an einer verantwortungsbewussteren Haltung, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sich sicher zu fühlen und sich würdig zu fühlen.

Nutzen Sie diesen Transit, um sich auf eine solide finanzielle Grundlage zu begeben. Machen Sie Budgets, prüfen Sie, wie Sie Geld ausgeben, und beseitigen Sie verschwenderische Praktiken und Einstellungen. Wenn Sie von Krediten leben - von Ihrer Zukunft leihen -, wird Saturn in gewisser Weise darauf hinweisen, dass diese Haltung ungesund ist und dass sich diese Gewohnheiten ändern müssen. Es ist an der Zeit, mit Ihrem Geld konservativer umzugehen und sich dabei wohl zu fühlen.

Waage

Saturn durchquert Ihr alles entscheidendes erstes Haus. Das erste Haus regiert unsere persönliche Identität. Während dieses Transits beschäftigen Sie sich mit der Art und Weise, wie Sie anderen auf persönlicher Ebene begegnen. Ihr physischer Körper wird ebenfalls zum Fokus. Es kann eine Zeit sein, in der Sie das Gewicht Ihres Alters spüren, oder eine Zeit, in der Sie Ihren Körper ganz klar sehen, anstatt zu sehen, was Sie sehen möchten. Infolgedessen ist es eine ausgezeichnete Zeit für den Beginn von Gesundheitsprogrammen, Diäten und dergleichen.

Ihre Lebenseinstellung ändert sich, wenn Sie eine ernstere, ausgereiftere und verantwortungsvollere Haltung einnehmen. In den Anfangsphasen des Transits können Sie sich unsicher und frustriert fühlen. Sie können sich an andere wenden, um sich selbst zu validieren und nach Wegen zu suchen, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Wenn diese Versuche fehlschlagen, können Sie sich vorübergehend enttäuscht und entmutigt fühlen. Rest assured that Saturn will re-work these feelings, with your help of course, until you reach a point (as Saturn moves through the house) where you have a stronger sense of self. This transit acts to transform your self-confidence in such a way that you question the source of your confidence to date, and discover a more solid base for pulling up inner strength and thus true confidence. Saturn here acts to rip away the superficial. Illusions about the self, the body, and personal abilities will no longer be tolerated. You may no longer be comfortable with any superficial mannerisms that may have carried you to date. You might decide to slim down or simplify your approach to the world, and perhaps slim down your body as well! The end result is a newfound identity and a realistic understanding of yourself.

In terms of career and projects, outward signs of progress may not be as forthcoming, yet the work that you do during this transit will lay a foundation for future success and progress. For example, some years ago, a client began a hobby/project during a Saturn transit to her first house, something that took up a lot of her time and energy and that yielded nothing in terms of immediate financial gain—until later! In fact, this “hobby” turned into her career in the years to follow.

At some point during Saturn's movement through Libra, Saturn will conjunct your Sun (or Ascendant). Your level of maturity, realism, and responsibility comes up for inspection. The goals you have set for yourself, as well as your very character, are now re-evaluated for strength and purpose, and tested against reality. Saturn has a way of slowing down our life, as if it is forcing us to take a really good look at it. Because the Sun rules our vitality, you may feel that your energy is somewhat depleted. You begin to feel your age, and the pressures that may go along with it. You may feel alone and un-parented or unsupported. Your achievements to date become especially important to you, and you are extremely sensitive to whether or not you have been recognized on a professional level as well as on a personal level. Whether your talents and abilities, and your unique individuality and character, are recognized by others becomes especially important to you. You might be self-critical and/or feel that others do not support or recognize you enough. You might find yourself pulling away from others as you take the necessary time to re-evaluate your life. This process is necessary, as you are learning to see yourself more realistically—without rose-colored glasses—so that you can move forward with a stronger sense of purpose. Some commitments or plans might need to be let go. You are likely to feel some regrets for how you have lived your life to date, but once you honor those feelings (which seems to be necessary in order to move forward), you are in a better position to make improvements.

Skorpion

Contemplation of the meaning of your existence, your accomplishments, and your “failures” is the main focus with Saturn transiting your twelfth house. This transit marks the end of a cycle, which can most certainly bring with it a fair measure of confusion and discontent, especially at the beginning of the period.

Saturn turns a critical eye to all that lies beneath the surface, and you are forced to do some serious “spring cleaning” of your psyche. During this transit, you face your own demons—the vague yet haunting fears that undermine you. We all have skeletons in our closet. What we don't always realize is that they can seriously undermine our happiness and well-being. Saturn sweeps through your “closet” (the twelfth house) and demands that you take a hard look at what's been hiding in there. Is this process uncomfortable? For some of us, it can be. But getting rid of outdated attachments, and examining and discarding irrational fears, is not only necessary for further growth and development—it's ultimately a huge relief. The twelfth house in some ways is a dumping ground for things we have left “undone”. Saturn here wants us to sort through the junk and keep only those things that we truly need for future development. This process can be rather lengthy and it can feel very slow, but if done properly, it can be most rewarding.

You deal with endings rather than new beginnings during this transit, as you let go of outdated attachments and unconsciously prepare yourself for Saturn's transit of the first house, when you will work diligently on reworking your individuality and personal identity. You are somewhat introspective at this time and you might isolate yourself from others in some manner—a process that tends to come naturally.

Health issues, generally of a psychosomatic nature, may come to the fore. You may be attracted to alternative ways of living, and to self-study fields, such as psychoanalysis.

Schütze

You've spent at least a couple of years focusing much of your energy on your place in society, your responsibilities, and your social standing while Saturn transited the tenth house. You should be at a point where you know, realistically, what you are doing and where you are headed professionally. When Saturn transits the eleventh house, your personal goals and aspirations come under Saturn's scrutiny. How you fit in with others, your affiliations with people and groups, and your peers all become serious matters to you now.

You might feel that your personal “circle” or your networks are superficial or unsatisfying at the beginning of the transit. You might feel alienated as you begin to see them for what they are worth, or what they aren't worth. You might feel some disdain for the superficial workings of casual friendships, and begin to feel uncomfortable and self-conscious about “going through the motions”, doing and saying the right things, and so forth. Alternatively, you might meet someone with whom you establish a serious friendship at this time, or you might become a member of a group or affiliation that you devote much of your time to. Weeding out what seems now to be superfluous social associations from your life is very likely at this time as you become more serious about what you want, on a personal level, from your life.

You might take a hard look at the role you play in others' lives, and consider exactly what it is that satisfies you and contributes to your happiness, beyond marriage, romance, career, religion, and so forth. As Saturn moves further through the house, and by the time the transit is over, you should have found ways to bring definition and articulation to your innermost wishes and hopes for your personal path.

Friends or group affiliations may seem more demanding of your time and energy now, or you might feel stress about how much you put into your social obligations. Alternatively, you might decide to contribute to your community in significant, tangible, and practical ways during this transit.

At some point during Saturn's stay in the sign of Libra, he forms a harmonious sextile to your Sun (or Ascendant). Strengthened relationships with authority figures or older people in your life may play a supportive role in your life now, largely due to your own humbler attitude. The work you do and the responsibilities you take on provide you with a solid sense of purpose. Because you have a more mature grasp of our own capabilities, you project a more responsible, perhaps serious, and self-assured personality to others. You are able to look at yourself in a realistic and reasonable manner, and you are less vulnerable to self-delusions. One of the major sources of stress and guilt in our lives stems from uncertainty. We might want to stop to think about how much stress comes from overestimating our capabilities and responsibilities and inevitably failing to meet them. Things nag at the back of our minds. Saturn offers us realism, and with his sextile to your Sun, you see yourself and your capabilities more clearly and realistically. At this time in your life, you know what your responsibilities are, and you meet them.

Steinbock

Ironically enough, there is freedom in knowing some of our limitations, and Saturn's transit through the tenth house teaches you exactly what this means. By the time Saturn leaves the house, you will have learned where you stand in the world, and how you have previously limited your achievements. This self-evaluation then offers you the freedom to appraise where you truly want to go in life, above and beyond your obligations or the expectations imposed upon you. Now is your chance to build a secure foundation in your professional and/or most public life. Your standing in society now comes under Saturn's scrutiny. What it is exactly that you have been building now comes up for inspection. Some of you might be receiving recognition and career “rewards” at this time, while others might be feeling the weight of poor decisions made to date.

Saturn's transit of the tenth house is an eye-opening one—a time when you are working hard, taking on your fair share of duties and responsibilities, and either reaping some of the rewards of your hard work or facing the consequences of poor or weak choices. You become (perhaps painfully) aware of what you have and haven't accomplished to date. You are now treated to a realistic look at what you have built and what you have achieved. You no longer view your place in the world, career, reputation, and standing in society with rose-colored glasses. You might initially feel exposed, publicly scrutinized, or under fire in your career. This discomfort comes only as a result of a sudden rush of reality, and if the discomfort is great, it is only due to the fact that you have been holding onto false images of yourself. Just as a mid-life crisis is experienced differently by different people, Saturn's transit of the tenth house holds different meaning for different people. As Saturn progresses through the house, you begin to feel more secure in your ambitions.

At some point during Saturn's movement through Libra, Saturn will be transiting square your Sun (or Ascendant). During this time, you may experience some form of disillusionment with regards to an important person in your life, with an authority figure, or with your personal plans and objectives. You may feel “left out”, blocked from advancing in your chosen life path, and lacking in energy and confidence. Ego boosts don't seem to be forthcoming, or if they are, you don't see them in such a light. Some sort of buckling down is necessary at this time, and you might perceive limitations as coming from other people or from “unlucky” circumstances. Financial blocks are quite possible at this time, especially if the Sun is associated with the second or eighth house by position or rulership. Physically, this may be a rather low period when you don't have that extra “oomph” or drive to accomplish more than what is already on your plate. You might be looking at your physical body in a more realistic manner, although you might also be focusing on the flaws too heavily. You might also be questioning your own worth, again finding many flaws that you may have previously glossed over. Instead of bemoaning the way you've lived your life to date, get to work on making improvements. Improvements will not come overnight, but a slow and steady approach will bring rewards later. A general feeling of “slowdown” is likely, and if regular tasks seem more overwhelming than usual, it is likely due to poor spirits and lack of motivation. Sometimes, this transit is associated with problems with the teeth, bones in general, and the skin. It is also associated with mechanical breakdowns in your life. However, these generally happen because you haven't been managing your life effectively, and Saturn calls upon you to identify the weaker areas of your life, and to fix or strengthen them.

Wassermann

Self-improvement is what this Saturn cycle is about in your life. You are developing your ideals and your commitments as transiting Saturn makes its way through your ninth house. Ideals and spiritual goals that you may have taken for granted or worked with for many years suddenly seem superficial or not particularly useful anymore. Perhaps your faith is tested in some way, and you begin to feel more skeptical.

Some of you might begin new studies as you unconsciously prepare for Saturn's next house transit. If you have been studying, you must be alert to the possibility that you might be questioning what it is exactly that you are working towards. Does this line of study match your true self? But most of you will be coming face to face with your self-defeating attitudes. The ninth house has much to do with our outlook, our personal philosophy, our sense of adventure, and our confidence. It is also associated with our faith, hope, and vision. Although its attachment to such things as higher learning and travel might mean that a Saturn transit to this house will affect these things, for most of you, it is more about taking a closer look at, and re-assessing, your attitude or general outlook on life, your faith or vision, and your bravery or confidence for embarking on new adventures–for venturing forth beyond the boundaries of your everyday existence.

At the beginning of the transit, you may feel a little somber, skeptical, or disillusioned. The perhaps blind faith or optimism that may have carried you to date comes up for inspection. Are your belief systems sound? What do you stand for? What kind of future are you working towards, and why? The spirit that drives you and motivates you to move out and beyond the everyday grind is now tested or questioned. By the end of the transit, you will have re-worked your spirit, and come face to face with what it is that truly and honestly offers you hope and optimism as well as that which fuels your drive. While you might begin by questioning yourself, if you work hard at self-improvement, you will be one step closer to knowing where you are headed, and you will have re-built faith in yourself and your beliefs. A shaky feeling that causes you to sputter and avoid risks will be replaced with a more mature attitude towards adventure and facing the unknown. You learn to let go of self-defeating attitudes and belief systems that have been holding you back, you recognize exactly where you have been overdoing your expectations, and you find new, more rewarding, and more honest-to-yourself ways to nurture faith, hope, and vision. The aim is for truth and wisdom, not only facts, information, and knowledge.

At some point during Saturn's stay in Libra, Saturn will form a trine to your Sun (or Ascendant). During this trine, you feel more comfortable with who you are . Because you have a more mature grasp of our own capabilities, you project a more responsible, perhaps serious, and self-assured personality to others. You may be more open to receiving grounded, practical advice, and benefit from humbly learning from others. Your life seems more stable during this time period, likely because you are able to look at yourself in a realistic and reasonable manner, and because you are less vulnerable to self-delusions. One of the major sources of stress and guilt in our lives stems from uncertainty. We might want to stop to think about how much stress comes from overestimating our capabilities and responsibilities, and inevitably failing to meet them. Things nag at the back of our minds. Saturn offers us realism, and with his trine to your Sun, you see yourself and your capabilities more clearly and realistically. This transit tends to reduce uncertainty and offers a welcome reprieve from feelings of guilt and fear. At this time in your life, you know what your responsibilities are, and you meet them.

Fische

How do you handle power? Your desire nature? Intimate relationships? What kind of obsessions and addictions do you have? What are your deep-rooted compulsions? What are your unhealthy attachments? With Saturn transiting your eighth house, you are aiming to answer these questions truthfully and honestly. At the beginning of the transit, you may be especially sensitive to what seems like outer world pressures that force you to examine and question some of your deepest desires and attachments. These include your sexual relationships, your finances (especially with regards to debts, obligations, and shared finances), and your need for control.

Sometimes, Saturn transiting the eighth highlights sexual dysfunctions, whether we encounter these in ourselves or in our partners. We may face difficulties satisfying our libido and/or encounter problems with intimacy. These pressures are “designed” to make us more aware of our desire nature, and what exactly it is we want. Dissatisfaction and frustrations getting what you want, especially with reference to relationships with others and with your financial resources, may be felt now. Support from others may be lacking in some manner, and this can be felt on intimate and/or financial levels.

You may find that previous methods of controlling your environment and the people in your lives simply are not effective any more. You may not even be aware of how you have been employing power and control to date. Now is the time to get in touch.

Another realm over which the eighth house reigns is our mortality. With Saturn here, we become much more aware of our mortality. Just as Saturn transits to our Sun or Ascendant make us more conscious of our age, Saturn transiting the eighth house often brings with it a realization that our time will one day come. Of course, we know this as a fact at the back of our minds, but Saturn reminds us.

It's a good time to organize your finances. If you don't, Saturn will most likely find ways to force you to do just that. For example, there may be a loss of one form of income, or insecurity about same. Financial obligations to others might feel especially burdensome now. It's a good time to consolidate debts, and work on a plan to reduce debt.

You might face some of your fears that are of a compulsive nature—those fears that lead you to believe that you need certain things in order to survive. Take a small example of a superstition. Perhaps we perform some kind of small ritual that we feel will help protect us or give us good luck. If we do it often enough, it becomes an addiction. We are afraid that if we don't do this little ritual, we will set ourselves up for bad luck. If we get rid of this superstition, we feel stronger. Something as simple as a superstition or ritual for good luck can undermine us. Warum? Because we are giving away our power over ourselves to this compulsive behavior! We are denying that we have power over our own lives. The same is true of any form of compulsive behavior and addiction. We attempt to control our lives through these behaviors, but what we are really doing is letting the addictions control us. When we give in to compulsive behaviors, we give up self-control, and guilt undermines our lives. We are not ourselves. By attempting to control others, we give away our own power. Towards the end of the transit, you may have eliminated some deep-seated habits and attachments that have been preventing you from feeling emotionally free. You emerge healthier and stronger. You may have nixed some of your addictions and superstitions. You might feel more powerful because you have given up attempting to control things you cannot or should not control, and you will have gained a healthy feeling of self-mastery.


Zurück zu den planetarischen Aspekten dieses Monats

Zurück zu dieser Woche in der Astrologie


Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus