Anker symbolische Bedeutungen - 2020

Leah M. Bostwick Hinterlasse einen Kommentar

Aktie





Anker symbolische Bedeutungen

1007 Engelsnummer

Das Bild eines Ankers ist mehr als nur ein beliebtes Matrosentattoo. Allein seine Form spricht für Wunder der Symbolik. Zum Beispiel ist der gekrümmte Halbmond entlang des Bodens ein Symbol für weibliche Energien, das „Yin“ in asiatischen Glaubenssystemen. Ebenso wird der vertikale Stab mit der männlichen „Yang“ -Energie gepaart.



Die Form des Ankers kann dann als Zeichen sowohl der Dualitäten als auch der Harmonien im Universum symbolisiert werden. In Bezug auf allgemeine Themen hat der Anker eine Vielzahl von Themen, von denen viele für Wasserliebhaber und Reisende besonders relevant sind. Beständigkeit und alle Gewässer sind gute Beispiele dafür.

Stabilität ist auch eine ideale Sache, wenn Sie auf einem Boot mitten im Ozean sitzen. Der Anker kann jedoch mit jeder Person über Dinge sprechen, die im täglichen Leben vorkommen. Zu diesen allgemeineren Bedeutungen gehören ein gesteigertes Gefühl der Hoffnung, viel Glück (besonders auf Reisen), Treue und Wahrheit, Sicherheit und Erlösung.



Antike Ankersymbolik



Das Ankersymbol wurde in vielen alten Kunstwerken vergangener Kulturen gefunden. In der alten ägyptischen Kunst stand der Anker auch für das Geschlecht. Es wurden Zeichnungen und Gravuren mit Schlangen gefunden, die die obere Hälfte des Ankers ausmachen. Dies ist ein stark phallisches Symbol, da es perfekt aufgerichtet ist. Die Krümmung am unteren Rand bildet das Komplement der männlichen Form: die weibliche Form.

# 39 Bedeutung

Hast du gutes Karma?
Probieren Sie das Karma-Quiz jetzt aus!

Was bedeutet 203?

Ein Halbmond ist auch ein Synonym für die Form des Mondes, der von Natur aus sehr weiblich und fruchtbar ist. Zusammengenommen bilden diese beiden symbolischen Einheiten ein fruchtbares Paar, das zur Fortpflanzung befähigt ist. Als solches kann die Ankerbedeutung als Symbol der Schöpfung wahrgenommen werden.

Die Kunst der Renaissance zeigte auch Anker, besonders in Begleitung von Delfinen. Für Seeleute wurde dies als Mäßigung der Geschwindigkeit (der Delfin) mit Widerstand (der Anker) interpretiert. Delfine sind repräsentativ für unsere unbekümmerten, lustigen Seiten, während Anker uns daran erinnern, geerdet zu sein und unsere Verantwortung nicht zu vergessen. In dieser Beziehung wirken Anker als Stabilisator. Die Kombination dieser beiden Symbole erinnert uns daran, ein Gleichgewicht zwischen schnellem, impulsivem Handeln und vernünftigem Reagieren zu üben.

Anchor & God Goddess Symbolische Bedeutungen

Einige Götter und Göttinnen der alten Mythologien hatten auch Symbolik mit dem starken Anker. In der römischen Überlieferung war der Meeresgott Neptun ein natürliches Paar. Er wurde auch geglaubt, um Stürme zu verursachen und zu steuern und die Erde zu rütteln. Sein griechischer Amtskollege hieß Poseidon, der bekanntermaßen sehr temperamentvoll und rebellisch gegen Zeus war.


Welche Farbe passt zu Ihrer Persönlichkeit?
Versuchen Sie das Quiz jetzt!

Jungfrau Jahr 2016

Die alten Griechen glaubten auch an eine Halbmenschen-, Halbfischgottheit, Triton, die die Fähigkeit besaß, das Wasser mit einem Tritonshornschlag zu kontrollieren. Ran, die alte nordische Meeresgöttin, soll an Seeankern gezogen haben, um die Seeleute vor schlechtem Wetter und stürmischem Wasser zu warnen.


Welches funktioniert besser für Sie
Links oder rechts? Jetzt testen!

Sogar die Hindus hatten einen offiziellen Gott der Ozeane. Varuna kümmerte sich um diejenigen, die auf See starben, mit seiner Fähigkeit, den edelsten Menschen unsterblich zu machen.

Christen und Juden hatten dagegen eine etwas andere Vorstellung von Ankersymbolik. Da der Anker einem Kreuz ähnelt, glaubten die Christen, dass dieses Zeichen ihnen die Erlösung bringen würde, nachdem sie wie Christus das gebührende Opfer gebracht hatten.

In den ersten Jahren des Christentums war es ziemlich riskant, sich zu Ihrem Glauben zu bekennen, da die Römer keine großen Fans des Einflusses waren, den der von ihnen hingerichtete Mann auf ihre Untertanen hatte. Anker wurden als Symbole anstelle von Kreuzen verwendet, damit man sich verdeckt als Christ identifizieren konnte. Die Juden betrachteten den Anker als Erinnerung an Gottes Allgegenwart und demütige Erdung.

Obwohl der Anker starke historische Wurzeln hat, liegt seine Interpretation bei Ihnen. Sie können eine grundlegende Grundlage aus diesen Kontexten ziehen und sie als Ausgangspunkt für Ihre persönliche Erkundung dessen verwenden, was die symbolische Bedeutung des Ankers für Sie bedeutet.